Wie ist auf den Seychellen die Corona Lage? Wie sind die Einreisebestimmungen? Vor fast einem Jahr und somit unmittelbar vor der Corona Pandemie durfte ich meinen Traumurlaub auf den Seychellen verbringen. Seitdem hat sich einiges hinsichtlich der Einreisebestimmungen geändert … aber einreisen dürfen Deutsche aktuell und somit steht einem Seychellen Urlaub während Corona fast nichts im Wege.

Seychellen Reiseführer

Seychellen Corona 2021 | Einreise während COVID-19Seychellen Corona 2021 | Einreise während COVID-19Wenn ihr euch bestens auf eure Reise vorbereiten wollt und auch vor Ort die besten Insidertipps haben wollt, könnt ihr euch den Reiseführer von Simone zulegen. Simone lebt seit mehreren Jahren auf den Seychellen und kennt die besten Tipps für alle Inseln.Auf 420 Seiten bekommt ihr ausführliche Infos für die Reiseplanung, Infos zu allen Inseln sowie Touren und Ausflügen.

Inselguide Seychellen bei Amazon* anschauen

Der Artikel wird regelmäßig aktualisiert, die Angaben sind jedoch ohne Gewähr. (Stand: 17.06.2021)

Seychellen Corona: Die aktuelle COVID-19 Lage auf den Seychellen

Generell war die Anzahl der COVID-19 Fälle auf den Seychellen von Anfang an sehr gering. Seit Beginn der Pandemie wurden insgesamt ca. 13.630 Fälle nachgewiesen. Nachdem die Seychellen zeitweise keinen einzigen Fall zu verzeichnen hatten, steigen die Zahlen wieder an, so dass es aktuell ca. 1.400 bestätigte Corona Erkrankte gibt. Die aktuelle Lage kann auf der Homepage der Gesundheitsbehörde der Seychellen nachgelesen werden.

Drohnenaufnahme Coco Island

Einreise Seychellen während COVID 19

Die Einreisebestimmungen verändern sich je nach Lage auf den Seychellen sowie im dem Land aus dem eingereist wird. Seit dem 25. März 2021 gelten die folgenden Regeln:

  • negativer PCR-Test, der bei Abflug nicht älter als 72 Stunden sein darf
  • Gesundheitsgenehmigung (Travel Health Authorization) muss 72 bis 3 Stunden vor Abflug über die offizielle Seite der seychellischen Regierung oder die App beantragt werden
    • ihr benötigt Reisepass, Passbild, Kontaktdaten, Flugdaten, Unterkunft, negativer PCR-Test, Krankenversicherung, EC-/Kreditkarte
    • Bearbeitungsdauer ca. 6 Stunden; Kosten: 50 US Dollar
    • Express-Antrag: Bearbeitungsdauer: 30 Minuten; Kosten: 150 US Dollar
  • Reisekrankenversicherung die COVID-19 abdeckt

Die aktuellen Einreisebestimmungen könnt ihr jederzeit auf den Seiten des Auswärtigen Amtes nachlesen.

Beschränkungen vor Ort

  • öffentlichen Versammlungen sind untersagt
  • Ausgangssperre von 22 bis 4 Uhr
  • Ausländer dürfen keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen
  • Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten

Die schönsten Hotels auf den Seychellen

Wie in den Einreisebestimmungen erwähnt, muss nach der Anreise eine Quarantäne in einem von der Regierung zertifizierten Hotel erfolgen. Damit ihr auch während der Quarantäne euren Seychellen Aufenthalt genießen könnt, solltet ihr euch ein schönes Hotel mit privaten Strand buchen. Denn so habt ihr auch während der Quarantäne die Möglichkeit die Zeit am Strand zu verbringen.
Wir haben für euch die schönsten Hotels für die Quarantäne Zeit herausgesucht:

Kempinski Seychelles Resort im Südwesten von Mahé

Im Süden der Hauptinsel Mahé liegt das Kempinski Seychelles Resort* im berühmten Baie Lazare. Das Luxushotel bietet euch gemütliche Zimmer mit Balkon oder Terrasse und verfügt über einen großzügigen Pool. Das Transithotel liegt am Strand Baie Lazare mit seinem feinem Sandstrand. An der eher ruhigen Südküste der Seychellen Insel bleiben im Kempinski Seychelles Resort* bei Pool, Spa, Tauchcenter keine Wünsche offen.

Zum Kempinski Seychelles Resort auf Mahé*

Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa auf Silhouette Island

Du suchst nicht nur eine luxuriöse Unterkunft mit Privatstrand sondern direkt auf einer eigenen Insel. Dann ist das Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa* auf der kleinen Insel Silhouette genau das Richtige. Hier findet man seine Ruhe mit ein wenig Robinson Crusoe Feeling. Geräumige Villen mit eigener Terrasse sowie ein Infinity Pool inmitten der tropischen Palmen erwarten einem auf Silhouette Island.

Das Hotelgelände des Hilton Resorts* ist sehr weitläufig angelegt mit mehreren Wanderwegen, so dass man hier den ein oder anderen Spaziergang unternehmen kann ohne dabei anderen Gäste zu begegnen. Die paradiesischen Strände der Insel sind wie aus dem Bilderbuch und von jeder Villa aus in wenigen Schritten zu erreichen. Das Hotel bietet ein eigenes PADI Tauchzentrum und organisiert Ausflüge jeglicher Art.

Zum Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa auf Booking*

Luxushotel an der Grand Anse im Süden von Praslin

Ab ca. 250 Euro die Nacht könnt ihr in den Coco de Mer Hotel and Black Parrot Suites* während der Quarantäne die Seele baumeln lassen. Das Hotel liegt in ruhiger sowie tropischer Atmosphäre an der Anse Bois de Rose. Vom Pool aus kann man den Ausblick auf das türkisblaue Meer genießen. Das Anwesen des Hotels ist sehr großzügig angelegt und besticht insbesondere mit einen eigenen Naturlehrpfad, so dass auch während der Quarantäne der ein oder andere Spaziergang unternommen werden kann.

Zum Coco de Mer Hotel auf Praslin*

Weitere Reiseberichte zu den Seychellen

Anse Source D´Argent
Anse Source D´Argent

Fazit: Seychellen Urlaub während Corona

Um auch während Corona euren Seychellen Urlaub zu genießen, solltet ihr ruhig etwas tiefer in die Tasche greifen und die etwas teureren Hotels wählen. Achtet darauf, dass das Hotel ein großes Gelände sowie einem Privatstrand hat, damit euch während der Quarantäne nicht die Decke auf den Kopf fällt.

Fragt vor euere Buchung vorsichtshalber im Hotel an, welche Bereiche während der Quarantäne genutzt werden können und ob ein Besuch am Strand erlaubt ist. Befolgt ihr diese Tipps, steht einem traumhaften Urlaub im Paradies nicht mehr im Weg.


Hast du weitere Tipps für eine Seychellen Reise während COVID-19 oder warst sogar in den letzten Wochen auf den Trauminseln und kannst deine Erfahrungen teilen? Dann hinterlasse uns doch einen Kommentar.

2 Idee über “Seychellen Corona 2021 | Einreise während COVID-19

  1. Carina sagt:

    Hallo,

    erstmal ein großes Lob: Du hast echt einen mega guten und vor allem informativen Blog. Er hat mir schon sehr geholfen.

    Eine Frage: Wegen Corona sind ja die öffentlichen Verkehrsmittel verboten. Zählen dazu auch die Boote, die mich beispielsweise von Mahe nach Praslin bringen?

    Liebe Grüße
    Carina

    • Sabrina sagt:

      Hallo Carina,

      erstmal danke für dein Lob 🙂 Die Beschränkungen der öffentlichen Verkehrmittel gelten nicht für die Fähren. Diese können weiterhin ganz normal von Touristen genutzt werden um von Mahe aus die weiteren Inseln zu erreichen.

      Liebe Grüße,
      Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.