Minca ist eines der Traumziele in Kolumbien. Mitten im Urwald der Sierra Nevada gelegen zieht das höchste Küstengebirge der Welt viele Backpacker an. Man kann hier herrlich die Natur genießen, wandern und einfach mal die Seele baumeln lassen. Wir finden, dass Minca auf Eurer Rundreise durch Kolumbien auf keinen Fall fehlen sollte. Aber wie kommt man von Cartagena oder Santa Marta nach Minca?

Ihr werdet wahrscheinlich von Cartagena im Westen oder von Palomino im Osten her anreisen. Was Eure besten Alternativen für die Anreise nach Minca sind wollen wir Euch in diesem Reisebericht erzählen.

Zuerst muss man nach Santa Marta kommen

Die Anreise nach Minca ist gar nicht so schwierig, wie man vielleicht meinen würde. Generell kommt man von überall in Kolumbinen sehr einfach per Bus nach Minca. Zu allererst muss man aber nach Santa Marta kommen. Wie das per Bus geht haben wir Euch im nächsten Abschnitt erzählt.

Alternative: Mit dem Flugzeug nach Minca?
Falls ihr von weiter weg anreist, dann empfiehlt sich hier ein Flug zum Simón Bolívar International Airport in Santa Marta. Von hier solltet ihr ein Taxi in die Innenstadt zum Centro Comercial nehmen. Von dort dann den Minibus nach Minca. Lest dazu am Besten direkt den übernächsten Abschnitt.

Schritt 1 | Von Cartagena nach Santa Marta

Falls ihr von Cartagena nach Santa Marta bzw. Minca fahren wollt, müsst ihr erstmal zum kleinen Busterminal von Berlinastur etwas außerhalb der Stadt fahren. Das tut ihr am Besten mit einem Taxi was Euch knapp 20.000 COP (ca. 5 €) kosten wird. Den genauen Standort des Berlinas Busterminals seht ihr 📍 hier bei Google Maps. Dem Taxifahrer sagt ihr aber am besten die Stichworte “Berlinastur a Santa Marta”. Jeder Taxifahrer in Cartagena sollte wissen, wo das Terminal liegt.

Von hier fahren mehrmals am Tag (ca. alle 20 Minuten) Minibusse in Richtung Santa Marta. Der Preis hierfür beträgt 44.000 COP (ca. 11,50 €) pro Person. Es wird ein Zwischenstopp in Barranquilla gemacht, damit ihr die Toilette benutzen und Snacks kaufen könnt.

Es ist nicht notwendig vorher ein Ticket zu reservieren. Ihr könnt einfach am Terminal auftauchen und ein Ticket für den nächsten Bus kaufen.

Zum Mercado Publico per Taxi

Der Bus aus Cartagena hält in der Nähe eines Einkaufszentrums etwas entfernt von der Haltestelle des Busses nach Palomino. Ihr steigt aus und sucht Euch ein Taxi, was Euch zum Mercado Publico fährt. Das sollte insgesamt etwa 8000 COP (2 Euro) kosten und keine 15 Minuten dauern. Wenn ihr dem Taxifahrer sagt, dass ihr den Bus nach Palomino nehmen wollt, dann sollte er wissen wo genau er abfährt. Falls nicht, ist 📍 hier die genaue Stelle auf Google Maps markiert.

Berlinastur Terminal in Cartagena
Berlinastur Terminal in Cartagena

Berlinastur oder Marsol?

Es gibt in der Tat 2 Busgesellschaften, die Euch von Cartagena nach Santa Marta bringen. Berlinastur und MarSol. Beide Busgesellschaften haben klimatisierte Busse mit Fenstern, die man auch öffnen kann. Was sind aber die Unterschiede und warum haben wir uns für Berlinastur entschieden?

Vor- und Nachteile von Marsol

Die Busse von Marsol holen Euch direkt von Eurem Hotel ab und bringen Euch auch direkt zu Eurem Hotel in Santa Marta. Das ist wohl der größte Vorteil, aber auch gleichzeitig der größte Nachteil. Denn dadurch dauert die Strecke um einiges länger als mit den Bussen von Berlinastur.

Auch müsst ihr die Shuttles spätestens am Abend vorher reservieren und Euch für eine Abreisezeit entscheiden und habt dann ein Zeitfenster von 30 Minuten in dem ihr abgeholt werdet.

Ihr könnt Euer Hotel bitten die Buchung für Euch zu erledigen oder ihr tut dies selbst per Telefon oder Whatsapp (Onlinebuchung ist aktuell noch nicht möglich).

Die Website mit den Kontaktinformationen lautet: 🔗 Transportes Marsol
Die Kosten pro Person belaufen sich auf: 55.000 COP (ca. 14,50 €)

Vor- und Nachteile Berlinastur

Der größte Vorteil von Berlinastur ist wohl die Flexibilität bei der Abfahrtszeit. Ihr taucht einfach am Terminal auf, kauft ein Ticket für den nächsten Bus und fahrt los. Busse fahren alle 15-20 Minuten.

Dafür müsst ihr aber auch per Taxi zum Busterminal von Berlinastur fahren.

Tickets kosten hier mit 44.000 COP (ca. 11,50 €) etwas weniger als bei MarSol. Dafür sind die Busse auch etwas weniger modern als die von MarSol.

Rausgelassen werdet ihr von Berlinastur am Mercardo Publico. Und das passt auch ganz wunderbar, denn von hier starten die Minibusse in Richtung Minca.

Kolibri in Minca, Kolumbien
Kolibri in Minca, Kolumbien

Wie lange dauert die Fahrt von Cartagena nach Santa Marta?

Egal für welchen Anbieter ihr Euch auch entscheidet, die Fahrt nach Santa Marta dauert von Cartagena aus knapp 5 Stunden. Wahrscheinlich eher mehr, je nachdem wie schlimm der Verkehr ist und wie lange der Zwischenstopp in Barranquilla dauert.

Unterwegs macht ihr eine Pause und könnt Euch mit Snacks und Getränken versorgen und auch die Toilette aufsuchen.

Schritt 2 | Von Santa Marta nach Minca per Bus

Um von Santa Marta nach Minca zu kommen müsst ihr zum Mercardo Publico bzw. Centro Comercial kommen. Dies hatte ich schon oben unter Schritt 1 beschrieben. Die Busse von Cartagena oder auch Palomino fahren direkt hierhin. Wenn ihr aus dem Bus aussteigt und 50 Meter zurück geht, dann seht ihr den kleinen Minibus, der Euch für 8000 COP (ca. 2,00 €) bis nach Minca fährt. Dieser fährt aber erst los, wenn er voll ist. Und mit voll meine ich komplett voll! Es wird sogar ein zusätzlicher Sitz in den Minibus gestellt, der gar nicht am Boden fest geschraubt ist, nur um noch eine Person mehr mitzunehmen.

Bus von Santa Marta nach Minca
überfüllter Mini-Bus von Santa Marta nach Minca

Besonders wenn man in der letzten Reihe sitzt hat man kaum Platz und ist super eingeengt zwischen den anderen (9!) Leuten. Ich würde nicht nochmal mit diesem Bus fahren, sondern lieber ein teureres Taxi nehmen. Auch wenn die Fahrt nur ca. 40 Minuten gedauert hat war sie alles andere als angenehm. Wir kamen uns vor wie Sardinen in einer Dose.

Wollt ihr aber Geld sparen und den Bus nehmen, dann könnt ihr hier auf Google Maps den genauen Standort der Busse nach Minca sehen.

📍 Link zu Google Maps 

Sonnenuntergang in Minca, Kolumbien
Sonnenuntergang in Minca, Kolumbien

Schritt 2 (alternativ) | Mit dem Taxi nach Minca (statt per Bus)

Wenn man es komfortabler und auch schneller haben will als mit dem Bus, dann können wir Euch ein Taxi empfehlen. Wenn ihr mit dem Bus Richtung Santa Marta fahrt dann hält der Bus etwas außerhalb der Stadt am Mamatoco Kreisverkehr (📍 Link zu Google Maps). Dort steigen einige Passagiere aus und es erwarten Euch auch einige Taxifahrer, die euch für knapp 60.000 COP (ca. 16,00 €) bis nach Minca bringen. Ihr spart dadurch nicht nur Zeit, sondern auch einige Nerven. Denn im Vergleich zu den kleinen Bussen sind die Taxis viel komfortabler. Wenn ihr z.B. zu viert reist, dann lohnt es sich auch finanziell fast schon das Taxi anstatt einen Bus zu nehmen.

Auch Busse nach Tayrona & Palomino könnt ihr von hier kriegen und spart Euch dabei noch die Fahrt nach Santa Marta.


Wollt ihr mehr zu Minca in Kolumbien erfahren, dann können wir Euch unseren großen Reisebericht zum Dorf in den Bergen der Sierra Nevada ans Herz legen:


Habt ihr noch Fragen zur Anreise nach Minca oder andere Erfahrungen auf Eurer Reise gemacht als wir? Dann schreibt doch einen Kommentar unter unseren Reisebericht.

3 Idee über “Von Cartagena nach Minca (über Santa Marta) | Tipps zur Anreise

  1. Pingback: Reisebericht Minca | Entspannen im höchsten Küstengebirge der Welt - Roads & Rivers

  2. Pingback: Palomino in Kolumbien | River Tubing an der Karibikküste - Roads & Rivers

  3. Pingback: Reisebericht Cartagena | Die touristischste Stadt Kolumbiens - Roads & Rivers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.