Die Wanderung auf den Ryten und gehört mit zu den schönsten Wander-Highlights auf den Lofoten. Die Besteigung des Ryten ist wirklich ein Klassiker in Norwegen und ist daher auch eine sehr beliebte Wanderung. Durch einen neuen Startpunkt der Wanderung (inkl. großem Parkplatz) kann man den Ryten sehr gut mit einem der schönsten Strände auf den Lofoten kombinieren: dem Kvalvika Beach.

Wo der neue Startpunkt der Ryten Wanderung ist, wo sich der der schönste Aussichtspunkts der Wanderung befindet und was ihr noch so alles beachten müsst, das erfahrt ihr jetzt in unserem Reisebericht zur Ryten Wanderung

Hey Leute

Wir sind Sabrina und Andreas, zwei abenteuerlustige Reisende, die keine Gelegenheit auslassen, um die Welt zu entdecken. Ob per Flugzeug in ferne Länder oder mit unserem Campervan Bruno, wir lieben es einfach zu reisen. 
Wir hoffen Dir auf unserem Blog hilfreiche Tipps für Deine nächste Reise geben zu können.

Sabrina & Andreas

Weltenbummler, Reisende, Entdecker

Instagram Youtube

Ryten Wanderung

Ryten Wanderung | Kurzinfo

Bei dieser Wanderung erklimmt ihr einen der schönsten Berge der Lofoten: den Ryten. Ihr habt von einem tollen Aussichtspunkt einen spektakulären Blick auf den nahen Kvalvika Beach und könnt bei schönem Wetter kilometerweit die Lofoteninseln entlang blicken.

  • Länge: ca. 7,8 km
  • Rundweg: nein
  • Höhenmeter: 544
  • Dauer: ca. 4 Stunden (ohne Kvalvika Beach)
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • Startpunkt der Wanderung: siehe Google Maps
  • Route als GPX: Download

Der Ryten ist zwar nicht der höchste Berg der Lofoten, aber bietet dennoch einen der schönsten Aussichtpunkte der Lofoten und eine Landschaft, die einfach nur wunderschön und sehr abwechslungsreich ist.

Reiseführer Empfehlung

Bruckmann - Mit dem Wohnmobil durch Norwegen

Reiseführer Norwegen
  • 272 Seiten mit insgesamt 6 Routenvorschläge mit dem Wohnmobil
  • 4 Rundtouren durch den Süden
  • 2 Touren die Fahrt hoch bis zum Nordkap
  • Strecken für die jeweilige Tagesplanung mit Kilometerangaben
  • passende Übernachtungsmöglichkeiten inkl. GPS Koordinaten
  • ausführliches Kartenmaterial zu Norwegen
Bruckmann Wohnmobil Reiseführer bei Amazon*

Der Berg Ryten ist 543 Meter hoch und befindet sich in den südlichen Lofoten unweit des Museumsdorfs Nusfjord. Die Wanderung auf diesen imposanten Berg ist eine der beliebtesten und auch schönsten der ganzen Lofoten.

Dementsprechend vielen anderen Touristen werdet ihr aber auch auf dieser Tour begegnen.

Ryten Wanderung + Kvalvika Beach I Tipps für die Lofoten Highlights

Neuer Parkplatz für Ryten & Kvalvika Beach

Durch einen neuen Parkplatz auf einem nahegelegenen Bauernhof in Fredvang gibt es einen super Startpunkt, um sowohl den Gipfel des Ryten als auch den Kvalvika Beach zu erreichen. Den Parkplatz findet ihr hier bei Google Maps.

Das Parken kostet hier 100 NOK (10 €) pro Fahrzeug und kann an einer Kasse in Bar oder mit Karte bezahlt werden. Das tolle ist, dass ihr für das Geld nicht nur hier den ganzen Tag parken könnt, ihr dürft hier in Eurem Campervan oder Wohnmobil auch die Nacht verbringen.

Super, um die Wanderung ganz früh am nächsten Morgen zu starten.

Ryten Wanderung + Kvalvika Beach I Tipps für die Lofoten Highlights

Direkt hinter dem Parkplatz startet der gut ausgebaute Wanderweg und ihr lauft die ersten paar hundert Meter total easy über ein flaches Feld.

Die Wanderung auf den Ryten

Schon auf den ersten Metern über das Feld lauft ihr über Holzbohlen und das wird sich auch den Rest der Wanderung nicht wirklich ändern. Der Grund dafür wird einem sehr schnell klar, denn der Boden ist wirklich nass, fast schon matschig und das auf der gesamten Wanderung.

Aber wir wussten zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass wir trotz wasserdichter Schuhe komplett nasse Füße bekommen würden.
Nachdem die ersten Meter sehr flach waren ging es dann schnell steil den Berg hoch.

Ryten Wanderung + Kvalvika Beach I Tipps für die Lofoten Highlights

Teilweise muss man sich hier auch an extra angebrachten Ketten empor ziehen. Aber das sieht alles schlimmer aus als es ist. Sogar unser Hund Aaro hatte hier keine Probleme hoch zu kommen.

Nach ca. 40 Minuten erreicht ihr eine Art Felsplateau wo ihr einen ersten phantastischen 360° Blick habt und nicht nur zurück zum Startpunkt schauen könnt sondern auch den nahen Ytresand Strand bestaunen könnt.

Ryten Wanderung + Kvalvika Beach I Tipps für die Lofoten Highlights

Es wird nass & matschig

Direkt danach geht es weiter bergauf und ihr lauft weiter über die schon bekannten Holzbohlen. Die sind aber auch wirklich notwendig, denn der Boden ist wirklich die allermeiste Zeit nass und matschig. Und das liegt nicht daran, dass es kurz vorher geregnet hätte. Denn es ist hier einfach immer nass.

Es ist wie als wenn man über ein Moor läuft. Überall gibt es kleine Pfützen, Wasser quillt an diversen Stellen aus dem Fels und es gibt immer mal wieder kleine Rinnsale, so dass ein Großteil der Oberfläche quasi unter Wasser steht. Man fühlt sich hier stellenweise wie auf einem Reisfeld in Asien.

Ryten Wanderung + Kvalvika Beach I Tipps für die Lofoten Highlights

Das bedeutet, dass ihr nicht trockenen Fußes bis auf den Gipfel kommt. Denn auch wenn der Weg zu einem Großteil mit Holzbohlen bedeckt ist, so gibt es diese Holzbretter nicht überall. Und auch manchmal enden diese Bohlen mitten in einer Pfütze, so dass ihr gar nicht drum herum kommt, es sei denn ihr könnt wirklich weit springen.

Auch ist es nicht immer einfach den richtigen Trampelpfad zu finden, denn oft gibt es mehrere nahezu parallel verlaufene Wege und man ist die ganze Zeit dabei den Pfad zu finden der wohl am wenigsten nass und matschig ist.

Der Ryten Aussichtspunkt

Auf dem weiteren Weg kann man auf der linken Seite schon den ersten Blick auf den Kvalvika Strand erhaschen. Bald darauf erreicht ihr dann unser Highlight der Wanderung und unserer Meinung nach einen der schönsten Viewpoints der Lofoten.

Es ist ein kleiner Felsen, der etwas über den Abgrund ragt (und uns deswegen etwas an den Trolltunga erinnert hat) und von dem man in richtiger Perspektive sehr imposante Fotos mit dem Kvalvika Beach im Hintergrund machen kann.

Den sogenannten Viewpoint Rock findet ihr hier bei Google Maps, ihr könnt ihn aber bei Eurer Wanderung gar nicht verfehlen.

Ryten Wanderung + Kvalvika Beach I Tipps für die Lofoten Highlights

Wenn ihr noch etwas weiter den Weg bergauf geht kommt ihr zum eigentlichen Gipfel des Ryten. Hier gibt es auch keine ausgetretenen Pfade mehr sondern nur noch eine große Hochebene. Ihr könnt hier frei herumlaufen und auch auf die andere Seite des Gipfels gehen von wo ihr einen tollen Rundumblick auf die geniale Landschaft der Lofoten habt.

Die Abzweigung zum Kvalvika Beach

Wenn ihr euch dort oben satt gesehen habt und Euch wieder auf den Rückweg macht, dann habt ihr nach etwa der Hälfte der Strecke die Möglichkeit hinunter zum Kvalvika Beach zu laufen.

Die Abzweigung ist nicht sehr einfach zu finden, da es hier keine gute Beschilderung gibt und eben auch keinen klaren Trampelpfad. Ihr findet die Abzweigung hier bei Google Maps.

Ryten Wanderung + Kvalvika Beach I Tipps für die Lofoten Highlights

Der erste Teil des Weges zum Kvalvika Beach ist sehr gut ausgebaut, denn ihr lauft wieder über Holzplanken, die sich ca. 1 Meter über dem Boden befinden. Alle paar Meter gibt es Haltebuchten an denen ihr entgegen kommenden Wanderern ausweichen könnt.

Nach ca. 500 Metern hören die Holzbohlen aber leider auf und ihr lauft wieder durch knöcheltiefen Matsch und Pfützen.

Ab hier wird der Weg also sehr matschig und auch sehr steil und es sind noch etwa 300 Höhenmeter bis runter zum Strand. Wir entscheiden uns diesen Weg nicht mehr zu gehen, da uns einerseits der Weg zu lang erscheint und wir andererseits nicht durch diesen tiefen Matsch laufen wollen.

Aber bevor wir umkehren schauen wir uns den Kvalvika Beach noch genauer aus der Entfernung an und fliegen auch mit unserer Drohne hinüber, um das geniale Panorama einzufangen bevor wir die Wanderung zurück zum Ryten Parkplatz antreten.

Ryten Wanderung + Kvalvika Beach I Tipps für die Lofoten Highlights

Alternativer Startpunkt für die Kvalvika Beach Wanderung

Wenn Euch dieser Weg zum Kvalvika Beach auch zu anstrengend ist oder ihr einfach ausschließlich zum Kvalvika Beach laufen wollt und dabei nicht den Wanderweg zum Ryten nutzen wollt, dann gibt es auch einen alternativen Startpunkt für die Wanderung, die Euch nur zum Strand führt.

Ihr findet den entsprechenden Parkplatz für den Startpunkt der Wanderung hier bei Google Maps. Hier gibt es aber nur Platz für etwa 10 Fahrzeuge, so dass vor allem im Hochsommer der Parkplatz sehr schnell voll sein wird.

Es sei denn ihr seid sehr früh morgens hier. Andernfalls solltet ihr auf den oben beschriebenen großen Parkplatz ausweichen.

Ryten Wanderung + Kvalvika Beach I Tipps für die Lofoten Highlights

Tipps für die Ryten Wanderung

Übernachtung in der Nähe des Ryten

Fin hytte med sjøtomt

Ryten Wanderung + Kvalvika Beach I Tipps für die Lofoten HighlightsIn dieser typisch norwegischen Ferienunterkunft mit dem unaussprechlichen Namen habt ihr alle Sachen, die man in einer urig schönen Holzhütte braucht.

Das Ferienhaus steht direkt am Fjord und so habt ihr direkten Zugang zum Meer.

Von Eurer eigenen Terrasse blickt ihr auf die unglaubliche Natur vor Euch und seid nur wenige Minuten vom Startpunkt der Ryten Wanderung entfernt.

Checkt die Preise bei Booking.com*

Beste Zeit für die Ryten Wanderung

Wir haben für die gesamte Wanderung 6 Stunden gebraucht, aber inklusive zahlreicher Fotostopps, dem kleinen Umweg zum Kvalvika Beach und einem sehr neugierigen Hund, der überall mal schnüffeln wollte. Ihr könnt die Wanderung daher auch in 4 Stunden schaffen, wenn ihr nicht soviel trödelt und auch den Umweg zum Kvalvika Beach nicht lauft.

Trotzdem würden wir Euch empfehlen die Wanderung so früh wie möglich zu starten, denn morgens sind noch kaum andere Leute auf dem Wanderweg unterwegs. Wir haben die Wanderung um 07:30 Uhr begonnen und waren fast alleine. Wir konnten sogar unseren Hund frei laufen lassen, was dieser sichtbar genossen hat.

Ryten Wanderung + Kvalvika Beach I Tipps für die Lofoten Highlights

Als wir gegen 11 Uhr auf dem Rückweg waren kamen uns schon gefühlt hunderte andere Wanderer entgegen, so dass wir an den schmalen Holzbohlen häufig warten mussten, um andere vorbei zu lassen.

Die Nachmittagssonne ist am besten

Ein Nachteil beim frühen Start ist aber, dass der Kvalvika Strand bis zum frühen Nachmittag im Schatten liegt und daher nicht sein volles optisches Potenzial zeigen kann. Erst gegen 16 Uhr (je nach Jahreszeit) wird der Strand von der Nachmittagssonne angestrahlt und sieht richtig toll aus. Wenn es hingegen bewölkt ist dann spielt das natürlich nicht so eine große Rolle.

Ansonsten ist die Wanderung natürlich nur im Sommer zu empfehlen und so solltet ihr den Weg (je nach Schnee- und Wetterlage) zwischen Mai und September antreten.

Ryten Wanderung + Kvalvika Beach I Tipps für die Lofoten Highlights

Ryten Wanderung mit Hund & Kind

Auf unserer Wanderung hat uns unser Hund Aaro begleitet und wir hatten eine super Zeit zusammen. Auch für kleinere Hunde ist dieser Wanderung unserer Meinung nach problemlos zu schaffen.

Durch die zahlreichen Pfützen und Wasserstellen auf dem Berg gibt es unterwegs auch genügend Trinkwasser für Euren Hund.

Auch Kinder sollten auf der Wanderung auf den Ryten keine Probleme bekommen, wenn sie etwas Wandererfahrung haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert