Was sind die schönsten Kauai Sehenswürdigkeiten? Kauai ist für uns eine der schönsten Insel auf Hawaii und bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten & Highlights und für uns auch das authentischste Hawaii-Gefühl. Hier kann man wirklich sehr viel unternehmen, wobei der Fokus eher auf der Natur & der Landschaft liegt. So gibt es hier unzählige Wanderwege, die einen durch die spektakuläre Natur von Kauai führen.

Wir erzählen Euch nun alles Wissenswerte über Kauai, was die schönsten Highlights sind, wo die besten Strände & Wanderungen sind und wie lange ihr auf Kauai einplanen solltet.

Hey Leute

Wir sind Sabrina und Andreas, zwei abenteuerlustige Reisende, die keine Gelegenheit auslassen, um die Welt zu entdecken. Ob per Flugzeug in ferne Länder oder mit unserem Campervan Bruno, wir lieben es einfach zu reisen. 
Wir hoffen Dir auf unserem Blog hilfreiche Tipps für Deine nächste Reise geben zu können.

Sabrina & Andreas

Weltenbummler, Reisende, Entdecker

Instagram Youtube

Wissenswertes über Kauai

Kauai ist vor allem berühmt wegen seiner Natur und unvergleichlichen Landschaft. Es gibt hier ursprünglichen Dschungel, Wasserfälle, Schluchten, aber natürlich auch wunderschöne Strände. Wer Filme wie Jurassic Park kennt wird die Natur Kauais sofort wiedererkennen. Die Natur der Insel wurde für viele der Dinosaurierfilme als Kulisse benutzt.

Kauai ist wirklich noch sehr ursprünglich, nur wenig touristisch und in unseren Augen total hawaiianisch!

Kauai auf Hawaii

Warum solltest du nach Kauai reisen?

Grob gesehen bieten eigentlich alle hawaiianischen Insel sehr ähnliches. Spektakuläre Natur, tolle Strände und das besondere Aloha-Feeling.

Das Besondere an Kauai ist unserer Meinung nach die ursprüngliche Regenwald-Atmosphäre. Sinnbildlich hierfür ist insbesondere die wilde Na Pali-Küste, aber auch die vielen verschiedenen Wanderungen durch unberührten Dschungel gibt es so auf den anderen Inseln nicht.

Wollt ihr unberührte Natur, eine Insel, die nicht so überlaufen ist wie Oahu, und anspruchsvolle Wanderungen durch spektakuläre Landschaften dann solltet ihr Kauai in Eurer Hawaii-Reiseplanung berücksichtigen.

Verkehr auf Kauai

Kauai besteht überspitzt formuliert nur aus einer großen Hauptstraße, die sich immer nah entlang der Küste schlängelt. Das führt dazu, dass diese eine Straße immer recht gut befahren ist und es hier auch mal zum stockenden Verkehr kommen kann.

Diese Küstenstraße führt aber noch nicht komplett um die Insel herum. Entlang der spektakulären Küstenlinie Na Pali Coast gibt es keinerlei Straßenverbindung (und auch nur einen einzigen Wanderweg) und das bedeutet, dass du nicht einmal um die Insel herum fahren kann.

Ist deine Unterkunft im Norden der Insel (z.B. in Princeville) und du willst zum Waimea Canyon, der Luftlinie nur wenige Kilometer entfernt ist, musst du trotzdem fast einmal um die Insel fahren. Das kann dann bis zu 2 Stunden dauern und das solltest du bei der Wahl deiner Unterkunft berücksichtigen.

Insgesamt ist der Autoverkehr auf Kauai aber eher ruhig und entspannt und gar nicht vergleichbar mit z.B. Oahu, wo es sogar Autobahnen gibt. Auf Kauai fährt es sich herrlich entspannt und Stress oder Hektik kommt im Straßenverkehr eigentlich nie auf. Selbst die stark befahrene Küstenstraße ist gut zu meistern. Wenn ihr dann noch ins Landesinnere fahrt, dann wird es nochmal viel ruhiger und ihr begegnet auch nur noch wenigen anderen Autos.

Öffentlicher Busverkehr auf Kauai

Es gibt sogar einen öffentlichen Busverkehr auf Kauai, der auch fast jeden Ort der Insel gut erreicht. Insgesamt gibt es 9 Buslinien und 123 Bushaltestellen auf Kauai. Wenn ihr also auf einen Mietwagen verzichten wollt oder müsst, dann könnt ihr Kauai gut per Bus bereisen.

Mehr zu den Buslinien auf Kauai erfahrt ihr hier: Public Buses on Kauai

Brauche ich einen Mietwagen auf Kauai?

Trotz der oben beschriebenen guten Busverbindungen würden wir trotzdem empfehlen sich einen Mietwagen auf Kauai zu buchen*, denn mit dem Bus ist man zwar günstig und umweltfreundlich unterwegs.
Aber wenn man nur wenige Tage auf der Insel hat, dann gibt es doch zu viele unterschiedliche Ziele, die dann doch nur umständlich in kurzer Zeit mit dem Bus zu erreichen sind.

Kauai Sehenswürdigkeiten & Reisetipps 2023

Was für einen Mietwagen brauche ich für Kauai?

Wenn ihr einen Mietwagen für Kauai sucht, dann kann es sinnvoll sein einen geländefähigen Wagen zu nehmen, z.B. einen Jeep. Aber es ist auf den meisten Straßen kein Problem einen normalen Mietwagen* zu fahren. So sind wir auch mit unserem Cabrio wunderbar klar gekommen und hatten an den regenfreien Tagen eine wunderbare Zeit mit offenem Dach.

Aber es gibt aber auch einige Straßen auf Kauai, die besser oder teilweise ausschließlich per Geländewagen befahrbar sind (z.B. zum Polihale State Park oder Mt. Waialeale). Aber auch generell gibt es einem ein sicheres Gefühl mit Allrad und hoher Bodenfreiheit unterwegs zu sein.

Wie lange sollte ich auf Kauai bleiben?

Wir empfanden Kauai als perfekte Wanderinsel und es gibt hier eine fast unendliche Anzahl von verschiedenen Wanderungen. Wenn ihr also gerne wandert dann lohnt es sich hier einige Tage mehr zu verbringen.

Generell würden wir mindestens 5 Tage einplanen. Wenn ihr mehr Zeit auf Hawaii habt und auch viele Wanderungen unternehmen wollt dann würden wir empfehlen mindestens 7 Tage auf Kauai zu verbringen. Wichtig ist es auch mal den einen oder anderen Regentag einzuplanen, denn besonders im Winter regnet es auf Kauai überdurchschnittlich viel.

Kauai Sehenswürdigkeiten & Reisetipps 2023

Übernachten auf Kauai

Es gibt viele tolle Unterkünfte auf Kauai und wie auch auf den anderen hawaiianischen Inseln ist hier das Preisniveau sehr hoch. Eine „günstige“ Unterkunft unter 100 Euro pro Nacht (für ein Doppelzimmer) werdet ihr nicht finden. Die Preise gehen eher bei 180 € los und nach oben gibt es kaum eine Grenze.

Wenn ihr den perfekten Ort für Eure Unterkunft sucht, dann solltet ihr bedenken, dass es keine Straße gibt, die einmal rund um die Insel führt. Eine Unterkunft im Norden (nahe der Kalalau Wanderung) führt dazu, dass ihr zu allen Zielen im Süden oder Westen (z.B. Waimea Canyon oder zum Flughafen Lihue) 1-2 Stunden unterwegs seid.

Daher würden wir generell eine Unterkunft in der Nähe der Hauptstadt Lihue empfehlen. Hier braucht ihr maximal eine Stunde zu jedem Ende der Insel und seid auch nicht weit entfernt von wundervollen Stränden.

Hotel-Empfehlung

Das Kauai Beach Resort liegt in der Hauptstadt Lihue in der Nähe des Flughafens direkt am Strand. Damit seid ihr nicht nur

Kauai Sehenswürdigkeiten & Reisetipps 2023

schnell im Meer sondern auch sehr schnell an allen Ecken der Insel. Ihr bekommt hier komfortabel eingerichtete Doppelzimmer und einen super coolen Pool.

  • perfekt verkehrsgünstig in Lihue gelegen
  • super cooler Pool
  • überschaubare, ruhige Hotelanlage
  • super leckeres Bio-Frühstück

Kauai Beach Resort & Spa | Preise prüfen*

Die beste Reisezeit für Kauai

Auch wenn Hawaii generell das ganze Jahr über zu bereisen ist, so solltet ihr für Kauai die Trockenzeit von April-Oktober vorziehen. Die Temperaturen sind in dieser Zeit nicht viel höher als in der Regenzeit (November – März), aber wie der Name schon sagt regnet es im Winter viel mehr. Durchschnittlich regnet es im Winter 2-3 Mal soviel wie im Sommer.

Ein weiterer Nachteil im Winter ist das viel rauere Meer, das Schnorcheln in vielen Gegenden unmöglich macht. So finden viele organsierte Schnorcheltouren (wie z.B. an der Na Pali Küste) nur im Sommer statt.

Ein Vorteil der Regenzeit sind dafür die vielen Wale, die sich in dieser Zeit vor Hawaii (und insbesondere vor Maui) beobachten lassen.

Top 6 Kauai Sehenswürdigkeiten & Highlights

Hier eine Auflistung unserer Top Highlights von Kauai.

#1 Kalalau Trail

Der Kalalau Trail ist der wohl bekannteste und auch beliebteste Wanderweg auf ganz Kauai. Er führt über 35 Kilometer entlang der spektakulären Na Pali Coast und bietet Euch dabei Panoramen, die nicht von dieser Welt sind.

Es gibt aber auch eine Mini-Variante dieser Wanderung, die Euch zum Hanakapi’ai Beach und nach einigen Kilometern auch zum imposanten Hanakapi’ai Wasserfall führt. Diese Wanderung ist zwar recht anspruchsvoll, aber dafür von jedem und vor allem an einem Tag zu schaffen.

Ihr lauft hier die meiste Zeit entlang der Steilküste der Na Pali Coast und habt die über 1200 Meter hohen Berge und den türkisblauen Pazifik daher immer im Blick.

Insgesamt werdet ihr für den Hin- und Rückweg 5-6 Stunden brauchen und sammelt unterwegs unvergessliche Eindrücke.

Mehr zum Kalalau Trail erfahrt ihr hier: 
Kalalau Trail auf Kauai I Alles zur Na Pali Coast-Wanderung

#2 Hubschrauberflug über Kauai

Ein Hubschrauberflug gehört für uns zu den schönsten Kauai Sehenswürdigkeiten bzw. Aktivitäten. Es gibt wohl kaum Orte auf der Welt wo es sich mehr lohnen würde einen Hubschrauberflug zu unternehmen. Und wenn ihr nur einen Flug auf Hawaii machen wollt oder könnt, dann sollte dieser auf Kauai stattfinden.

Denn nur hier gibt es so viel spektakuläre Natur, die entweder aus der Luft besonders schön aussieht oder die sogar ausschließlich per Helikopter bestaunt werden kann.

Kauai Sehenswürdigkeiten & Reisetipps 2023

Viele Ziele im Inneren der Insel (Teile des Waimea Canyon, Jurassic Falls etc.) können nur per Helikopter erreicht werden. Das macht so eine Tour super besonders. Günstig ist das nicht, aber es wird definitiv ein unvergessliches Erlebnis werden.

Spektakuläre Helikopter Tour auf Kauai | Preise checken*

Touren starten am Flughafen der Hauptstadt Lihue und dauern meisten 45-60 Minuten und klappern alle die gleichen Ziele ab. Ein wichtiger Tipp ist, so einen Ausflug direkt als erstes bei Eurem Kauai Aufenthalt einzuplanen. Denn nicht nur sind diese Touren bei gutem Wetter schnell ausgebucht, auch kann ein Rundlfug schnell ausfallen, wenn das Wetter zu schlecht ist.

Buchen könnt ihr einen Hubschrauberrundflug z.B. hier: Helikopter-Rundflug auf Kauai*

#3 Na Pali Coast | Das Natur Highlight von Kauai

Die Napali Coast ist ein ca. 27 Kilometer langer Küstenstreifen an der Nordküste von Kauai und ein ganz spezieller Ort. Die zerklüfteten Felsformationen mit ihren über 1200 Meter hohen Felswänden waren nicht nur schon die Kulisse für viele Hollywoodfilme, sondern sind auch Traumziel fast aller Naturliebhaber.

Die Felswände sind teils lehmig rotbraun oder giftgrün bewachsen und beherbergen den einen oder anderen versteckten Wasserfall. Es ist wohl kaum eine vergleichbare Küstenlinie auf der gesamten Welt zu finden. Die Napali Coast ist wirklich einzigartig.

Kauai Sehenswürdigkeiten & Reisetipps 2023

Und wie es die Natur so will macht sie es einem nicht einfach sie zu erkunden. Eine Straße haben die Hawaiianer gottseidank nicht um die Na Pali Küste bauen können. Es gibt daher nicht viele Wege die Na Pali Coast zu besichtigen. Die beliebteste ist wohl die Kalalau Trail Wanderung, die Euch über fast 35 km und über 1000 Höhenmeter entlag der Stellküste führt.

Die Kalalau Trail Wanderung und andere Möglichkeiten, die Napali Coast zu entdecken haben wir hier beschrieben:
Nā Pali Coast I 4 perfekte Wege das Highlight Kauais zu erleben

 

#4 Waimea Canyon

Der Waimea Canyon ist eines der krassesten Highlights der Insel Kauai auf Hawaii und wartet mit solch einer unglaublich schönen Landschaft auf, dass diese Schlucht auf keinem Kauai-Urlaub fehlen darf. Der Canyon ist über 22 Kilometer lang und bis zu 1000 Meter tief und bietet wunderbare Natur, Wasserfälle und anspruchsvolle Wanderwege.

Der Name Waimea bedeutet auf hawaiianisch rötliche Erde und steht für die durch Eisenoxid gefärbte rote Erde, die hier überall die Landschaft prägt. Im nahen Örtchen Waimea kann man auch sogenannte Dirt Shirts kaufen, die tatsächlich mit der roten Erde aus dem Canyon gefärbt wurden.

Kauai Sehenswürdigkeiten & Reisetipps 2023

Der Waimea Canyon ist nicht nur geprägt von der rötlich-brauen Erde und den grün bewachsenen Hügeln sondern auch von so einigen Wasserfällen. Auch der berühmte Wasserfall aus dem ersten Jurassic Park ist hier zu finden und ist Ziel zahlreicher Helikopter-Touren* auf Kauai.

Ihr könnt die Waimea Schlucht aber auch super per Auto erkunden und die zahlreichen Wanderungen und Aussichtspunkte entdecken. Eine tolle Kauai Sehenswürdigkeit die ihr nicht verpassen solltet.

Mehr zum Waimea Canyon erfahrt ihr hier: Waimea Canyon | Alle Infos für Euren Besuch

#5 Poipu Beach | Dort wo die Schildkröten chillen

Das besondere am Poipu Beach sind die Schildkröten, die Ihr mit ziemlicher Sicherheit hier entdecken werdet. Fast an jedem Tag sind die riesigen Meresbewohner hier anzutreffen. Im Internet liest man meistens, dass sich ein Besuch zum Sonnenuntergang lohnt. Aber auch tagsüber sind die Chancen sehr gut hier gleich auf mehrere Meeresschildkröten zu treffen.

Nachmittags steht nur das Licht besser, da die Sonne dann nicht über dem Meer steht, sondern sich hinter Euch befindet. Das ist sehr vorteilhaft beim Fotografieren.

Kauai Sehenswürdigkeiten & Reisetipps 2023

Näher als 3 Meter dürft ihr Euch den Tiere nicht nähern und darum, dass dies auch eingehalten wird, kümmern sich ehrenamtliche Helfer am Strand. Diese stellen Absperrungen auf und achten darauf, dass sich keiner unbewusst (oder absichtlich) den Schildkröten nähert.

Manchmal sind hier statt Schildkröten auch Mönchsrobben anzutreffen. Ihr seht also, der Besuch dieses Strands lohnt sich auf jeden Fall.

Den Strand findet ihr hier bei Google Maps.

#6 Kalalau Lookout Trail

Direkt neben dem offiziellen Aussichtspunkt Kalalau Lookout startet ein inoffizieller (aber nicht verbotener) Wanderweg, der Euch entlang der Steilküste fast bis zur Na Pali Küste führt. Diese Wanderung hat uns wirklich extrem beeindruckt, da einerseits der Weg sehr anspruchsvoll ist und ihr andererseits fast ununterbrochen spektakuläre Ausblicke auf die Küste, den Pazifik und die Bergwelt habt.

Kauai Sehenswürdigkeiten & Reisetipps 2023

Oft lauft ihr so nah an der lehmigen Abbruchkante, dass ihr schon recht schwindelfrei sein solltet. Gefährlich wird es aber nicht wirklich, obwohl hier nichts abgesperrt oder gesichert ist. Auch hier müsst ihr die Wanderung nicht ganz bis zum Ende laufen, um wunderbare Ausblicke auf das Meer zu erhalten. Wenn ihr keine Lust oder Zeit mehr habt, dann kehrt einfach wieder um.

Den Start der Wanderung findet ihr hier bei Google Maps.

Die schönsten Strände auf Kauai

Kauai hat sehr schöne Strände zu bieten, wenn wir diese auch nicht ganz so traumhaft fanden wie die auf Maui. Im folgenden haben wir Euch die unserer Meinung nach schönsten Sträne Kauais beschrieben.

Polihale State Park | Der einsame Traumstrand

An diesen einsamen Strand im aüßersten Westen der Insel Kauai kommt ihr nur mit einem richtigen Geländewagen. Denn die letzten 5 km vor dem Strand sind eine reine Buckelpiste mit riesigen Schlaglöcher und viel Matsch und Dreck. Mit einem normalen Mietwagen kommt ihr hier nicht durch. Wir haben es versucht, aber haben nach 200 Metern schon aufgegeben.

Der Strand ist gerade deswegen so traumhaft, weil ihr hier fast alleine sein werdet. Aber natürlich auch, weil ihr hier die Ausläufer der Na Pali Coast sehen könnt und sich euch hier einfach ein traumhaftes Panoramo bietet.

Den Strand findet ihr hier bei Google Maps.

Hanakāpī‘Ai Beach | Der Na Pali-Coast Strand

Diesen Strand macht so besonders, dass ihr ihn quasi als Belohnung für die anstrengende Kalalau Wanderung entdecken dürft. Knapp 3 km sind es entlang der Küste bis zu diesem Strand mit der spektakulären Bergkulisse im Rücken. Schwimmen wird hier nur im Sommer empfohlen, da im Winter die Strömung und der Wellengang des Pazifik einfach zu stark sind.

Kauai Sehenswürdigkeiten & Reisetipps 2023

Dennoch lohnt auch im Winter hier eine kleine Pause, um einfach durchzuatmen bevor es weiter in Richtung des Hanakāpī‘Ai Wasserfall geht.

Ke’e Beach | Strand am Anfang der Kalalau Wanderung

Dieser Strand am Anfang der Kalalau Wanderung ist klein und unscheinbar, aber dennoch einen Besuch wert. Besonders wenn ihr von der schweißtreibenden Wanderung zurück kommt macht es Sinn hier den Nachmittag zu verbringen. Die Sonne steht dann über dem Meer und ihr könnt Euch hier richtig entspannen und sogar schnorcheln ist hier möglich.

Der Wellengang ist sehr gering wegen eines vorgelagerten Riffs, wo ihr auch viele Fische entdecken könnt.

Ihr müsst nicht unbedingt die Wanderung machen, um zu diesem Strand zu kommen, aber ihr müsst ein Ticket für den Haena State Park kaufen. Wie das geht lest ihr hier.

Den Strand findet ihr hier bei Google Maps.

Hanalei Beach | Strand in beeindruckender Kulisse

Unweit der seh authentischen Stadt Hanelei mit ihren stilvollen Souvenirläden und den vielen Restaurants liegt der Hanalei Beach. Dieser Strand bietet große Parkplätze und und sehr breit und lang.

Da es hier aber kein vorgelagertes Riff gibt, sind die Wellen hier oft sehr hoch. Das widerum ist aber ideal zum Surfen. In der Nähe der Parkplätze gibt es auch Toiletten und sogar Duschen. Im Hintergrund befinden sich hohe Berge und die Ausläufer des Waimea Canyon, was ein wirklich wunderbare Panorama ergibt.

Den Strand findet ihr hier bei Google Maps.

Anini Beach | Strand ohne Wellengang

Kauai Sehenswürdigkeiten & Reisetipps 2023Der Anini Beach in der Nähe des Ortes Princeville im Norden Kauais liegt etwas abseits der Hauptstraße. Es gibt hier große kostenlose Parkplätze und dank der vielen Bäume auch viel Schatten am Strand.

Viel los ist hier nie, da der Anini Beach recht abgelegen ist. Schnorcheln kann man hier gut und auch für Familien mit Kindern ist der Strand bestens geeignet, da es auch hier ein vorgelagertes Riff gibt. Dadurch gibt es hier kaum Wellengang.

Den Strand findet ihr hier bei Google Maps.

Lydgate Beach Park | Der Strandhütten-Strand

Der Lydgate Strand liegt im Osten der Insel in der Nähe des kleinen Ortes Wailua. Der Strand liegt zwar unweit der Hauptstraße, aber dennoch so versteckt, dass man den Straßenlärm nicht hört.

Das besondere an diesem Strand ist das viele Strandgut, das hier rumliegt. Unendlich viele Äste und Baumstämme liegen auf dem Strand und grenzen den zur Verfügung stehenden Liegefläche schon etwas ein.

Lydgate Beach Park

Aber wir finden das nicht störend, sondern sondern im Gegenteil hat das zur besonderen Atmosphäre des Strands beigetragen. Auch wurden hier aus dem angespülten Holz viele kleine Hütten gebaut, in denen ihr Euch bei zu starker Sonne zurückziehen könnt.

Der Wellengang kann hier schon etwas höher sein, daher ist der Strand nicht unbedingt perfekt für kleine Kinder geeignet.

Den Strand findet ihr hier bei Google Maps.

Wandern auf Kauai

Kauai ist die Wanderinsel Hawaiis und hat uns daher stark an Madeira erinnert. Wenn ihr gerne wandert dann werdet ihr hier definitiv die richtige Wanderung finden. Von einfachen und eher kurzen Wanderungen bis hin zu mehrtätigen Trails ist hier alles zu finden.

Das besondere sind hier die Wanderungen durch ursprünglichen Regenwald, aber auch die Wanderwege an der Steilküste der Na Pali Coast. Wenn ihr wollt könnt ihr hier 7 Tage jeden Tag zwei verschiedene wunderbare Wanderungen unternehmen.

Mehr Infos gibt es hier: Die 6 schönsten Wanderungen auf Kauai I Hawaii

7 Tage Reiseplan für Kauai

Wir empfehlen Euch für Euren Kauai Urlaub 5-7 Tage einzuplanen. Ihr schafft die schönsten Highlights sicherlich auch an 4 Tagen, wenn ihr nur wenig Zeit habt. Mehr geht natürlich auch immer. Es hängt aber auch immer vom Wetter (-> Regentage einplanen) und Eurer gesamten Reisedauer ab. Seht unseren Reiseplan einfach als Orientierungshilfe an.

In unserem Reiseplan arbeiten wir uns vom Norden in den Süden der Insel fort. Da Kauai nicht besonders groß ist, könnt ihr die Tage natürlich auch bunt durcheinander würfeln.

Tag 1 | Kalalau Trail

Nehmt Euch für heute die beliebteste Wanderung auf Kauai vor. Ihr wandert die kurze Variante des Kalalau Trail, die Euch über 12 km entlang der wunderschönen Na Pali Coast und zu einem über 100 Meter hohen Wasserfall führt.

Diese Wanderung sollte ca. 6 Stunden dauern. Mit Ab- und Abreise seid ihr also den ganzen Tag beschäftigt. Ruht Euch nach der Wanderung am Hanakāpī‘Ai Beach aus bevor ihr zurück ins Hotel fahrt.

Mehr zur Wanderung lest ihr hier: Kalalau Trail auf Kauai I Alles zur Na Pali Coast-Wanderung 2023

Tag 2 | Strandtag

Ruht Euch heute etwas vom gestrigen Wandertag aus und entspannt an einem der schöne Strände Kauais. Schaut dazu in unsere oben beschriebene Übersicht der schönsten Strände Kauais, um den für Euch passenden Strand zu finden.

Tag 3 | Wandern

Heute ist wieder ein Wandertag und es gibt wirklich unzählige Wandermöglichkeiten auf Kauai

Empfehlen würden wir aber diese beiden Wanderungen, die auch nicht weit voneinander entfernt liegen und daher gut an einem Tag absolviert werden können:

Kuilau Ridge Trail

Dieser Wanderweg ist einer der vielen Gratwanderungen auf Kauai. Das bedeutet hier wandert ihr teilweise auf einem schmalen Bergrücken und habt dabei einen wunderbaren Ausblick auf die umliegenden Wälder und bei gutem Wetter sogar bis zum Waimea Canyon.
Startpunkt hier bei Google Maps.

Ho’opi’i Falls Trail

Bei dieser Wanderung lauft ihr durch einen dichten Regenwald mit riesigen Bäumen und Rankpflanzen. Auf dem Weg folgt ihr einem reißenden Bach zu einem großen Wasserfall. Dort könnt ihr auch im kristallklaren Wasser schwimmen gehen. Die Wanderung selbst ist komplett flach und daher auch von weniger fitten Menschen zu schaffen.
Startpunkt hier bei Google Maps.

Ihr könnt beide Wanderungen super an einem Tag schaffen, da beide nicht sehr anstrengend sind und nahe beieinander liegen. Weitere Informationen zu den Wanderungen findet ihr hier: Die 6 schönsten Wanderungen auf Kauai

Tag 4 | Hubschrauberflug

Heute steht ein Helikopterflug über die Insel an. Hierbei seht ihr die coolsten Highlights Kauais, die ihr zu Fuß oder mit dem Auto gar nicht erreichen könnt. Plant solch einen Rundflug so früh wie möglich ein, damit ihr nicht vom schlechten Wetter überrascht werdet.

Hubschrauberflüge könnt ihr hier buchen: Helikopter-Touren auf Kauai*

Spektakuläre Helikopter Tour auf Kauai | Preise checken*

Tag 5 | Waimea Canyon

Fahrt heute in den Waimea Canyon, bestaunt die Schönheit der Landschaft und macht einige der wunderbaren Wanderungen. Ihr könnt hier locker den ganzen Tag verbringen, fahrt also früh morgens los. Achtet aber auf das Wetter, oft sind die Berge wolkenverhangen und dann seht ihr gar nichts.

Mehr zum Waimea Canyon lest ihr hier: Waimea Canyon | Alle Infos für Euren Besuch

Tag 6 | Puffertag/Regentag

Bei Eurem Kauai Urlaub solltet ihr auf jeden Fall einen Regentag einplanen, denn besonders im Winter regnet es hier recht viel. Wenn ihr doch Glück habt und nicht von Regen, Sturm oder allgemein schlechten Wetter ausgebremst werdet, dann sucht Euch für heute eine weitere Kauai Sehenswürdigkeit aus unserer Auflistung aus.

Tag 7 | Strandtag

Zum Abschluss solltet ihr nochmal das richtige Aloha-Gefühl am Strand genießen. Wenn ihr noch nicht die Schildkröten am Poipu-Strand besucht habt, dann macht dies heute. Ansonsten entspannt an einem der zahlreichen Strände Kauais.

Hey, wie hat Dir unser Beitrag gefallen?
[Total: 14 | ø 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert