Wer als Backpacker in Belize unterwegs ist landet fast zwangsläufig auf der Insel Caye Caulker, die im karibischen Meer vor Belize liegt. Caye Caulker gilt als das Backpackerparadies und hat einige Highlights und Sehenswürdigkeiten zu Land und auch zu Wasser zu bieten. Wir waren dort einige Tage und wollen Euch in diesem Reisebericht gerne erzählen, was uns dort gefallen hat, was man dort machen kann und ob Caye Caulker wirklich keinen Strand hat.

Wie kommt man nach Caye Caulker?

Wenn ihr nach Caye Caulker reisen wollt, führt euch euer Weg in der Regel über Belize Stadt. Von hier aus fahren mehrmals täglich die Wassertaxen innerhalb von ca. 90 Minuten nach Caye Caulker. Es ist auch nicht nötig die Tickets online zu kaufen. Ihr könnt einfach zum Fährterminal gehen und dort euer Ticket besorgen. Es gibt mehrere Anbieter, die aber alle ähnliche Preise haben und ähnlich häufig fahren. Unser Anbieter hieß Belize Watertaxi und fährt ca. einmal pro Stunde. Die genauen Fahrplän findet ihr auf der Webseite.

Caye Caulker per Drohne

Wie komme ich vom Belize Stadt zum Fährterminal?

Wenn ihr mit dem Bus in Belize City ankommt, dann seid ihr wahrscheinlich am ADO Bus Terminal (Google Maps Link). Von dort könnt ihr die 2 KM mit der Taximafia zurücklegen, oder ihr lauft zu Fuß. Für das Taxi werden 10 Bz$ verlangt, das fanden wir etwas happig. Deswegen haben wir uns zu Fuß auf den Weg zum Fährhafen gemacht (Google Maps Link).

Wir haben nur ca. 20 Minuten gebraucht und fühlten uns nicht unsicher dabei. Klar, der erste Teil der Strecke geht nicht gerade durch die beste Gegend von Belize City, aber kurz vor dem Ziel wird die Gegend belebter mit Geschäften und vielen Leuten. Ihr spart Geld und kriegt noch etwas von Land und Leuten mit, was will man mehr?

Kurz vor dem Ziel wird man schon von den “Schleppern” angesprochen, und kann sich Coupons besorgen oder auch zum Fährterminal begleiten lassen.

Das Fährterminal von Belize Watertaxi ist recht groß und etwas unübersichtlich geraten. Wenn man denkt, dass man schon fast da ist muss man doch noch um eine Ecke und wird von eine großen Schild nach links, dann wieder rechts um die Ecke geleitet. Dann ist man endlich da. Die Tickets werden in einem klimatisierten Büro verkauft. Danach müsst ihr euer Gepäck aufgeben. Wenn ihr, wie wir kurz vor der Abfahrt erst ankommt, geht es direkt inkl. Gepäck an Bord.

per Boot auf Caye Caulker

Wo solltet ihr auf Caye Caulker übernachten?

Wo ihr auf der Insel übernachtet hängt davon ab, ob ihr mitten im Trubel wohnen wollt, oder ob ihr es etwas ruhiger mögt. Da die Insel so klein ist seid ihr aber auch von der ruhigen Seite aus schnell im Zentrum.

Die Westküste

Wenn ihr es lieber ruhig und entspannt haben wollt, ist die Westküste genau das Richtige für euch. Hier seid ihr abseits von dem ganzen Trubel. Auch gibt es hier kein Problem mit Seegras, da dieses hauptsächlich an der Ostküste angeschwemmt wird. Den Abend kann man entspannt auf einem der Holzstege verbringen und den Sonnenuntergang genießen. Da die Caye Caulker sehr klein ist, seid ihr trotzdem innerhalb von wenigen Minuten am Split oder an der Ostküste der Insel.

Caye Caulker per Drohne

An der Westküste können wir folgende zwei Hotels/Hostels empfehlen.

Die günstigere Option ist Sophies Guesthouse. Das Guesthouse ist die perfekte Backpacker Absteige und wird immer wieder hoch gelobt. Bei unserem Aufenthalt war es leider schon ausgebucht, so dass wir in einem anderen Hotel unterkommen mussten.

Auch Pelikane und Seepferchen sind hier zu finden

Wer es etwas luxuriöser mag ist im Iguanas Reef genau richtig. Das Hotel bietet tolle Zimmer und einen schönen Aussenbereich mit kleinem Strand, Holzsteg und Hängematten im Wasser. Hier halten sich immer mehrere Pelikane auf und ihr findet das Seepferdchen Sanctuary am Iguana Reef.

Tipp: Den Aussenbereich dürft ihr auch nutzen, wenn ihr nicht im Iguana Reef übernachtet.

Die Ostküste

An der Ostküste befindet sich die Hauptstraße von Caye Caulker. Hier findet ihr den Bootsanleger, Restaurants, Touranbieter, Supermärkte und Souvenirstände. Es ist also immer etwas lauter. Hier laufen auch die biertrinkenden jungen Leute durch und es ist eigentlich immer was los. Wollt ihr also mitten im Geschehen sein, dann könnt ihr Euch an der Ostküste von Caye Caulker ein Hotel nehmen. Dann seid ihr immer nur ein paar Meter vom nächsten Supermarkt oder Restaurant entfernt.

Abends in Caye Caulker

Wollt ihr etwas oberhalb der lauten Straße schlafen, aber trotzdem alles im Blick haben, dann können wir Euch unser Hotel empfehlen. Das liegt direkt überhalb eines Supermarkts und hat eine total coole Dachterasse, von der ihr die gesamte Insel sehen könnt. Die Zimmer haben zwar kein richtiges Fenster (nur eines im Badezimmer), dafür eine gute Klimaanlage und sind sehr modern ausgestattet. Das war auch das einzige Hotel auf unserer Reise, in dem man die Tür mit einer dieser Schlüsselkarten öffnen konnte und das nicht nur so ein billiges Schloss hatte. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Gibt es einen richtigen Strand auf Caye Caulker?

Nein. Den gibt es leider nicht. Caye Caulker ist nicht die typische Karibikinsel mit Palmen am weichen Sandstrand. Wenn ihr auf sowas aus seid, dann solltet ihr lieber nach Caye Ambergris fahren, denn dort gibt es den unserer Meinung schönsten Strand von Belize.

Es gibt natürlich Sand auf der Insel. Eigentlich überall. Alle Straßen sind voll davon. Das führt auch zu der netten Tatsache, dass bei Regen die Pfützen auf der Insel nicht dreckig braun sind, sondern eher beige. Eben wegen des Sandes.

Aber die Strände, die es auf der Insel gibt sind entweder:

  • voller Seegras
  • aufgrund des starken Bootsverkehrs nicht sicher
  • zu klein, um sie wirklich als Strand zu bezeichnen
  • oder sie haben keinen direkten Zugang zum Wasser (wie bei The Split)

Daher solltet ihr nicht nach Caye Caulker fahren, wenn ihr einen typischen Strandurlaub verbringen wollt. Den werdet ihr nicht haben. Warum wir die Insel trotzdem toll fanden lest ihr im Fazit.

Caye Caulker per Drohne

Was macht man auf Caye Caulker?

The Split

Das ist wohl der berühmteste… naja was denn eigentlich? Ein Strand ist es nicht. Dort liegt zwar Sand aber es ist kein typischer Strand, der seicht ins Wasser führt. Um ins Wasser zu kommen muss man immer eine Leiter oder eine Treppe hinab steigen. Trotzdem ist es total cool dort.

Der Split liegt am Nordende von (dem touristischen Teil von) Caye Caulker und trennt die Insel vom touristisch nicht erschlossenen nördlichen Teil. Die Trennung zwischen den beiden Inselteilen soll in den Sechziger Jahren durch einen Hurrikan entstanden sein. Durch diesen Split kann man theoretisch durch schwimmen, aber man sollte vorsichtig sein. Einmal wegen der starken Strömung und andererseits wegen der vielen Boote, die durch diese Lücke zwischen den Insel hindurch fahren.

Das Gebiet um den Split herum gehört eigentlich zu einer Bar, dem Lazy Lizard. Wenn ihr also die vielen Liegen, Tische und den großen Sprungturm nutzen wollt, müsstet ihr eigentlich auch was im Lazy Lizard kaufen. Aber das interessiert nicht wirklich jemanden. Wir konnten dort auch den ganzen Tag in der Sonne liegen, ohne dass wir was kaufen mussten.

Tauchen

Tauchen ist aufgrund des direkt vor der Haustür liegenden Belize Barrier Reef eine sehr beliebte Angelegenheit. Es gibt einige Tauchschulen in Caye Caulker, die aber auf TripAdvisor nicht die besten Bewertungen haben. Wir haben uns daher unseren Tauchgang in Belize aufgehoben für Ambergris Caye. Wie wir das Tauchen dort fanden und was wir sonst noch auf Ambergris Caye erlebt haben, lest ihr in unserem Reisebericht:

★ Unsere Tipps für Caye Ambergris | Der schönste Strand von Belize ★

Schnorcheln

Hier werden Euch auf der Insel zahlreiche Ausflüge angeboten. Diese führen aber meistens in die gleichen Gebiete. Unter anderem in die Shark Ray Alley bzw. ins Hol Chan Marine Reserve.

Shark Ray Alley

Die Shark Ray Alley ist ein Bereich im Meer zwischen Caye Caulker und Caye Ambergris in dem immer sehr viele Haie (Nurse Sharks) und Stachelrochen unterwegs sind. Und das natürlich nur, weil sie von den Guides gefüttert werden und an die Geräusche der Motorboote gewöhnt sind. Deswegen kommen sie direkt angeschwommen, wenn sie eines hören.

Natürlich sollte man frei lebende Fische nicht füttern, aber das ist eben einer der Zwiespalte, denen man sich auf Reisen stellen muss. Es hat uns immerhin zu einem grandiosen Erlebnis geführt. Die Rochen und Haie stapelten sich förmlich neben dem Boot und wir durften sogar ins brusthohe Wasser und konnten das Ganze aus nächster Nähe besichtigen und fotografieren. Die Haie und Rochen sind dabei direkt vor uns her geschwommen und teilweise direkt auf uns zu.

Shark Ray Alley, Caye Caulker, Belize

Und auch wenn Ammenhaie (Nurse Sharks) für den Menschen ungefährlich sein sollen, wegen der Stachelrochen wurde uns dabei doch ziemlich mulmig.

Hol Chan Marine Reserve

Ein weitere großes Highlight in der Nähe von Caye Ambergris ist das Hol Chan Marine Reserve. Dies ist ein Meeresschutzgebiet in dem viele Haie, Rochen, Schildkröten und auch Seepferdchen besichtigt werden können. Wir haben dieses Reservat zwar nicht besucht, aber haben einiges von einzigartigen Schnorchelabenteuern dort gehört. Ihr solltet also eine Tour dorthin einplanen.

Segelausflüge

Wenn ihr etwas mehr Geld ausgeben könnt, dann habt ihr auch die Möglichkeit mit einem Segelschiff das Meer unsicher zu machen. Wir haben solch eine Erfahrung schon in Placencia in Belize gemacht, deswegen haben wir uns diesmal dagegen entschieden. Wir haben uns aber das Angebot und auch die Bewertungen des Anbieter Raggamuffin angesehen, und das klang alles sehr gut.

Falls ihr also einen entspannten Ausflug auf Caye Caulker machen wollt, dann schaut euch doch diesen (oder auch andere) Anbieter mal vor Ort an. Ihr habt sogar die Möglichkeit mehrtägige Ausflüge zu unternehmen.

Zum Arzt gehen auf Caye Caulker

Klingt jetzt nicht wie eine mega coole Freizeitbeschäftigung in der Karibik. Aber falls es Euch mal genauso wie mir geht und ihr zum Arzt müsst auf Caye Caulker, dann kann ich euch den folgenden Arzt wärmstens empfehlen: Dr D’s Clinic.

Auch wenn seine Praxis von außen nicht so viel hermacht ist er wirklich ein guter Arzt. Ich bin mit Zahnschmerzen hingegangen und obwohl er kein Zahnarzt ist hat er mir super weiter geholfen. Er spricht sehr gutes Englisch und ist dazu noch sehr freundlich.

Mit Hunden Gassi gehen

Ja, das könnt ihr tatsächlich machen, wenn ihr auf Caye Caulker seid. Wenn ihr Euren Hund zuhause vermisst oder einfach ein paar armen Hunden etwas gutes tun wollt, dann könnt ihr im Caye Caulker Animal Shelter, die dort beheimateten Hunde und Katzen besuchen, streicheln und einen der Hunde auch Gassi führen.

Wir haben uns einen total verspielten, jungen Hund ausgesucht und liefen mit ihm am Strand umher. Der Hund hatte total Spaß und wir auch.

Leider fanden wir den Besitzer der Anlage weniger sympathisch. Er hat uns nach unserer Rückkehr angemeckert, da wir mit dem Hund im Meer waren und so das Halsband rosten würde. Das fanden wir nicht so nett, denn er hatte uns vorher  nichts gesagt und allgemein nicht viel geredet.

Aber in Endeffekt sind die Tiere im Animal Shelter wirklich super toll und es macht Spaß sich mit ihnen zu beschäftigen.

Caye Caulker oder Ambergris Caye? Unser Fazit

Unsere eigentliche Antwort lautet: Beide! Wir haben beide Cayes besucht und obwohl beide sehr unterschiedlich sind, lohnt es sich sowohl Caye Caulker als auch Caye Ambergris zu besuchen. Auf Caye Caulker habt ihr das richtige Inselgefühl. Da die Insel sehr schmal ist, kann man sehr schnell von der einen zur anderen Seite laufen. Außerdem sind alle Straßen, nicht nur die direkt am Wasser, mit Sand bedeckt. Theoretisch könnte man also die ganze Zeit barfuß laufen.

Außerdem wird einem so die ganze Zeit bewusst, das man auf einer (gar nicht mal so großen) Insel ist. Auch dass hier keine Autos und nur Golf Carts herum fahren, trägt zu dieser Stimmung bei. Wir haben uns auf Caye Caulker sehr wohl gefühlt und würden empfehlen hier 2-3 Tage zu verbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.