Nachdem wir fast 4 Wochen lang per Mietwagen und Bus durch Costa Rica gereist sind, ging es für uns endlich auf die idyllische Inselgruppe der Bocas del Toro in Panama. Wir sind dazu aus dem kleinen Örtchen Puerto Viejo an der südlichen Karibikküste Costa Rica ausgereist, wo wir einige entspannte Tage am Strand verbracht haben. Puerto Viejo liegt nur 15 Kilometer von der panamaischen Grenze entfernt und eignet sich daher perfekt als letzter Stopp in Costa Rica bevor es nach Panama auf die Bocas del Toro geht.

Wir waren insgesamt über eine Woche auf den Bocas del Toro und haben am Anfang auch etwas gebraucht, um uns vor Ort zurecht zu finden. Wie kommt man von Puerto Viejo zu den Bocas del Toro, wie läuft der Grenzübergang von Costa Rica nach Panama ab? Auf diese und andere wichtige Fragen wollen wir Euch hier ein paar Antworten liefern.

Wollt ihr wissen, was ihr auf den Bocas de Toro so alles unternehmen könnt, auf welchen Inseln ihr übernachten solltet und was unsere Highlights auf den Bocas del Toro sind? Lest dazu unseren separaten Artikel:

★ Bocas den Toro | Alle Infos zu den Karibik-Inseln in Panama ★

Wie kommt man zu den Bocas del Toro

Ihr werdet wahrscheinlich, so wie wir, von Costa Rica kommend die Bocas del Toro besuchen wollen oder aus Richtung Panama City kommen. Beide Wege haben wir Euch hier beschrieben.

Von Costa Rica nach Bocas del Toro

Egal ob ihr von San Jose kommt oder schon in Puerto Viejo oder Cahuita seid, der Weg mit dem Bus ist exakt der gleiche. Die Busroute führt von San Jose über Puerto Limon und Puerto Viejo bis zur Grenzstadt Sixoala.

Der Bus von San Jose fährt dabei alle 2 Stunden und kostet knapp 7000 Colones pro Person (ca. 10,50 € pP) für die 6-stündige Fahrt. Wenn ihr von Puerto Viejo losfahrt, dann dauert die Fahrt nur 1.5 Stunden und kostet 1850 Colones (ca. 2,80 €). Der Bus fährt jede Stunde jeweils zur halben Stunde.

Das Busterminal in San Jose heißt übrigens Terminal Atlantico Norte und kann hier bei Google Maps gefunden werden. In Puerto Viejo gibt es nur ein Busterminal, von dem alle Buse abfahren. Ihr könnt es hier auf der Karte von Google Maps finden.

Der Grenzübergang in Sixoala

Der Bus hält kurz vor dem Grenzübergang und man muss, bis man endlich in Panama ist, insgesamt 4 Stationen durchlaufen. Unmittelbar hinter der Bushaltestelle muss zuerst die Ausreisegebühr in Höhe von 9$ bezahlt werden. Hier wird kurz der Reisepass kontrolliert und man erhält den Nachweise darüber, dass man die Ausreisegebühr bezahlt hat.

Damit geht man dann einige Meter weiter, um erneut die Pässe kontrollieren zu lassen und aus Costa Rica auszureisen. Von hier geht es zu Fuß über die Grenzbrücke.

Im Internet findet man Bilder von der alten Brücke zwischen beiden Ländern, die inzwischen aber nur noch als Fotomotiv existiert und ansonsten gesperrt ist.

Am Ende der Brücke geht man rechts herum zum nächsten (provisorischen) Gebäude, um die Zollerklärung auszufüllen. Wir mussten als Paar komischerweise nur eine Erklärung ausfüllen.

Nach dem Zoll geht es zurück zur Brücke und links herum zu einem Schalter, um in Panama einzureisen und den nächsten Stempel im Reisepass zu erhalten. Geschafft. Mit Wartezeit hat das ganze bei uns ca. 1 Stunde gedauert.

Das klingt jetzt ziemlich kompliziert, aber wir wurden ständig von allen möglichen Leuten in die richtige Richtung geschickt. Ihr solltet euch also nicht verlaufen.

Am Grenzübergang wird aktuell (Juni 2019) übrigens viel gebaut, unter anderem eine neue Brücke, die dann wohl auch per Auto überquert werden kann. Daher ist davon auszugehen, dass in einigen Monaten die Situation an der Grenze noch etwas anders aussehen wird.

Von der Grenze aus könnt ihr per Bus oder Taxi weiterreisen. Die günstigste Variante ist sicherlich die mit den öffentlichen Bussen. Wenn ihr es schneller und komfortabler haben wollte, dann solltet ihr auf ein Taxi zurückgreifen.

Vom Grenzübergang Siaxola nach Bocas del Toro

Von Sixoala müsst ihr, um zu den Bocas del Toro zu kommen, erstmal zum Hafen in Almirante kommen. Dazu gibt es die folgenden 2 Möglichkeiten:

Möglichkeit A: mit dem öffentlichen Bus

  • per Bus von Guabito (der Grenzstadt auf der panamaischen Seite) nach Changingula
    Dauer ca. 30min, Kosten: 1 $
  • von Changingula einen Bus zum Hafen von Almirante
    Dauer: 45min, Kosten ca. 1.50 $

Möglichkeit B: mit einem privaten Shuttle
mit dem Taxi nach Almirante, Kosten: 10 $ p.P. (wir konnten ihn bis auf 5$ runterhandeln), Dauer: 1 h

Weiter mit dem Taxiboot
Von Almirante müsst ihr mit einem Taxiboot weiterfahren. Wenn ihr mit dem Taxi anreist, dann werdet ihr direkt am Taxiboot-Anleger rausgelassen. Falls ihr per Bus anreist, dann müsst ihr ein paar Meter laufen. Zum Beispiel zum Anbieter Transporte Almirante (Google Maps Link)
Das Taxiboot kostet 6 $ pro Fahrt oder 10 $ für Hin- und Rückfahrt. Die Fahrt dauert etwa 30 Minuten.

Wie kommt ihr von Bocas del Toro wieder nach Costa Rica?

Die Boote von der Isla Colon nach Almirante fahren in der Regel alle 30 Minuten ab und benötigen knapp 30 Minuten Fahrtzeit.

Am Bootssteg in Almirante warten die Taxifahrer schon auf einen. Für 10$ wird man innerhalb von ca. 1 Stunde nach Sixoala zur Grenze gefahren (Alternativ könnt ihr die oben beschriebene Busroute einfach in umgekehrter Reihenfolge abfahren). An der Grenze muss man zuerst am entsprechenden Schalter aus Panama ausreisen. Danach geht es über die Brücke und am Ende auf der rechten Seite der Straße zum Schalter für die Migration, um wieder nach Costa Rica einzureisen. Da wenig los war, haben wir hierfür ca. 30 Minuten benötigt.

Will man danach mit dem öffentlichen Bus weiterreisen, geht man die erste Straße nach dem Grenzhäuschen rechts und dann direkt links. Dort befindet sich das Busterminal. Von Sixoala nach San José kostet der Bus mit dem Anbieter Mepe 7435 Colones pro Person (ca. 11 €).

Wie kommt ihr von Panama City auf die Bocas del Toro?

Von Panama City reist ihr, wegen der großen Entfernung, am besten per Nachtbus direkt bis nach Almirante. Ihr müsst dafür zum Albrook Busterminal (Gran Terminal de Transporte) fahren, wo die Busse um 18 Uhr, 18:30 Uhr und 19 Uhr abfahren und ca. 10-11 Stunden für die Fahrt benötigen. Vom Busbahnhof in Almirante müsst ihr dann für ein paar Dollar ein Taxi zum Hafen nehmen. Dort könnt ihr, wie oben beschrieben, ein Taxi-Boot auf die Insel Colon nehmen.


Wollt ihr wissen, was ihr auf den Bocas de Toro so alles unternehmen könnt, auf welchen Inseln ihr übernachten solltet und was unsere Highlights auf den Bocas del Toro sind? Lest dazu unseren separaten Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.