Die Canopy Walk Wanderung in El Nido ist die kleine und ungefährliche Version der großen und gefährlichen Taraw Cliff Wanderung. Im Gegensatz zum großen Bruder wandert ihr beim Canopy Walk aber nur auf knapp 75 Meter über dem Meeresspiegel, habt aber eine nicht weniger spektakuläre Aussicht von dort oben.

Dafür ist diese El Nido Wanderung aber ziemlich einfach zu wandern und kann auch von unsportlichen Menschen erlebt werden. Was ihr beim El Nido Canopy Walk beachten müsst und was ihr alles erleben könnt erfahrt ihr jetzt.

Unsere Hotel-Empfehlung in El Nido

Coco Resort | Eigener Bungalow mit großem Garten

Das Coco Resort besteht aus vielen kleinen und großen freistehenden Bungalows in einer gartenähnlichen Anlage mit großem Pool undCanopy Walk El Nido (Taraw Cliff) eigenem Strandzugang. In den großen Bungalows habt ihr sogar einen eigenen kleinen Whirlpool, eine eigene Terrasse und genug Platz für Privatsphäre.

Wir haben uns hier wirklich sehr wohl gefühlt und wir konnten in 2 Minuten zum Strand laufen.

  • eigener Bungalow mit viel Platz drumherum
  • großer Hotelpool
  • Frühstück inklusive
  • eigener Zugang zum Strand

Coco Resort | Preise prüfen*

El Nido Canopy Walk | Was Euch hier erwartet

Zuerst solltet ihr den Canopy Walk nicht verwechseln mit der Wanderung auf das Taraw Cliff. Diese ist nämlich viel viel krasser und nur für sportliche Menschen zu empfehlen. Der Canopy Walk hingehen ist auch für unsportliche Menschen geeignet und kann wirklich von fast jedem erlebt werden.

Canopy Walk El Nido (Taraw Cliff)

Am Anfang geht man über eine lange wackelige Hängebrücke. Hier werdet ihr mit Eurem Sicherheitsgeschirr an einem Führungsseil gesichert, so dass ihr auch auf keinen Fall herunterfallen könnt. Der restliche Weg ist auch wirklich super gesichert.

Überall gibt es Geländer und es sind Stege und Wege in den Fels gebaut, die die Wanderung relativ einfach und auf jeden Fall sicher machen.

Anstrengend ist es eigentlich nie und ihr seid auch in weniger als 20 Minuten oben auf der Spitze. Von der dortigen Aussichtsplattform habt ihr einen tollen Ausblick auf die Bucht von El Nido und das Meer. Wenn ihr das „große“ Paket gewählt habt für 700 Pesos dann geht es jetzt noch weiter über die diversen Netze, die dort oben in schwindelerregender Höhe gespannt sind.

Dort gibt es immer wieder Fotopausen und Euer Guide wird zahlreiche Fotos von Euch machen.

Wir fanden die Canopy Walk Wanderung wirklich wunderschön und würden Sie auch als eines der Highlights von El Nido einschätzen. Ihr habt wirklich einen wunderschönen Ausblick von dort oben und genießt ein Panorama, dass ihr ansonsten nur mit einer Drohne* sehen könnt.

Reiseführer Empfehlung für die Philippinen

Canopy Walk El Nido (Taraw Cliff)Canopy Walk El Nido (Taraw Cliff)Wir haben auf unseren Reisen meistens noch einen "old school" Reiseführer dabei, obwohl wir uns natürlich auch viel in Foren und anderen Blogs informieren. Für die Philippinen als Backpacker Land können wir euch den Lonely Planet* empfehlen. Der wurde zwar schon Ende 2018 veröffentlicht, aber wir finden ihn sehr übersichtlich für eine Rundreise auf den Philippinen. Außerdem gibt es ihn auch als eBook, was wir super praktisch finden, denn so spart man sich die Schlepperei.

Philippinen Reiseführer bei Amazon *

Canopy Walk Tipps | Was ihr beachten solltet

Wo & wann kann ich den Canopy Walk machen?

Ihr müsst einfach zum Startpunkt der Wanderung gehen (Google Maps Link) und könnt dort direkt loslegen. Der Anbieter heißt Via Ferrata Canopy Walk und liegt am Ortsausgang von El Nido. Zwischen 8 Uhr morgens und 17 Uhr Abends könnt ihr den Wanderung machen, aber wir würden Euch wegen der Hitze raten schon sehr früh morgens zu starten.

Der ganze Spaß wird insgesamt ca. eine Stunde dauern.

Canopy Walk El Nido (Taraw Cliff)

Was kostet der Canopy Walk in El Nido?

Ihr zahlt 700 Pesos pro Person, wenn ihr nicht nur auf die Spitze klettern wollt, sondern auch über die Netze laufen wollt. Das solltet ihr auf jeden Fall auch tun. Wenn ihr nur 400 Pesos zahlt dann klettert ihr zur Spitze und dann den gleichen Weg wieder zurück.

Muss ich sportlich sein oder irgendwas mitbringen?

Ihr müsst gar nicht sportlich sein, nur trittsicher solltet ihr sein. Mitbringen müsst ihr nichts, außer vielleicht eine Kamera und etwas zu trinken. Alle anderen wichtigen Dinge, wie ein Helm, werden gestellt.

Canopy Walk El Nido (Taraw Cliff)

Fazit: Canopy Walk El Nido

Wir fanden den Canopy Walk wirklich toll, da man eine tolle Aussicht auf El Nido hat und der Besuch etwas Abwechslung zur Zeit am Strand bietet. Auch ist der Canopy Walk für Familien toll, da man hier gesichert von einem Guide geführt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert