Der Karersee in Südtirol ist wahrlich ein Juwel der Dolomiten und nicht umsonst einer der meistbesuchten Seen in Südtirol. Das Wasser erstrahlt in einem wundervollen Türkisblau und es ist so klar, dass man von jeder Stelle bis auf den Grund sehen kann. Das besondere Highlight des Karersees ist aber die Felswand des Rosengartens, die sich majestätisch im Hintergrund erstreckt. Dieses Panorama zusammengenommen ist so wirklich sehr einzigartig und einfach wunderschön.

Der Karersee in Südtirol

Der Karerssee ist eines der touristischen Sehenswürdigkeiten in den Dolomiten und wird jedes Jahr von Tausenden von Menschen besucht. Seit einigen Jahren gibt es hier sogar ein richtiges Besucherzentrum mit Souvenirshop, Restaurants und Toiletten. Es ist hier also eine Menge los, dennoch würden wir jedem empfehlen dem Karersee einen Besuch abzustatten, denn es ist wirklich wunderschön hier.

Karersee Südtirol I Alles was ihr für Euren Besuch wissen müsst
Besucherterasse

Nachdem ihr Euren Wagen auf dem riesigen Besucherparkplatz abgestellt habt, lauft ihr in Richtung Besucherzentrum und geht dann ein Stockwerk tiefer durch einen Tunnel direkt zum See. Ihr erspart Euch damit die Überquerung der Straße.

Direkt wenn ihr auf der anderen Seite des Tunnels raus gekommen seid, seht ihr die Besucherterrasse, die einen wundervollen Blick auf den See und die dahinter liegenden Berge offenbart. Dies ist auch das Panorama, das ihr auf den meisten Fotos vom Karersee erblicken werdet.

Denn die Verbindung zwischen blauem Wasser, grünen Tannen, dem grauen Fels und dem (hoffentlich) blauem Himmel sucht wirklich seines gleichen.

Ihr solltet hier aber nicht bleiben, sondern auch eine Runde um den See drehen. Der Wanderweg um den See herum ist keine 2km lang und lässt sich in knapp einer halben Stunde bewältigen. Dabei ist der Weg immer ca. 10 Meter oder auch mehr vom Wasser entfernt und ihr seid auch durch einen durchgängigen Holzzaun vom See entfernt. Es ist auch verboten den Zaun zu übersteigen, das bedeutet, dass ihr nicht direkt zum See gehen könnt.

Das ist aber auch gut so, denn nur so kann die einzigartige Natur hier geschützt werden. Vom südwestlichen Ufer aus habt ihr auch nochmal einen wundervollen Blick auf den See und ein weiteres Bergmassiv.

Wenn ihr nur wenig Zeit habt und keine weiteren Wanderungen machen wollt, dann könnt ihr nun zum Parkplatz zurück gehen. Bevor ihr aber weiterfahrt könnt ihr auf der entgegengelegenen Seite des Parkplatzes noch über eine ca. 50 Meter langen Hängebrücke laufen. Diese wackelt auch ordentlich beim herüberlaufen und lädt ein einige schöne Fotos zu machen.

Nach diesem kurzen Fotostopp sind wir auch umgekehrt und sind weiter in Richtung Seceda gefahren.

Karersee Südtirol I Alles was ihr für Euren Besuch wissen müsst

Infos zum Karersee

Der Karersee liegt mitten im dichten Karerwald auf 1534 Metern Höhe und hat keinen sichtbaren Zufluss, da er von einer unterirdischen Quelle gespeist wird. Der Wasserstand des Karersees ändert sich nahezu monatlich und ist im Frühjahr am höchsten, da er von der Schneeschmelze der umliegenden Berge gespeist wird. Im Oktober ist der Wasserstand am niedrigsten und im Winter friert der Karersee regelmäßig zu.

Im Frühjahr hat der See eine Länge von 287 Metern und eine Breite von 137 Metern und ist an der tiefsten Stelle über 20 Meter tief. Bei Niedrigwasser im Oktober kann die tiefste Stelle keine 6 Meter tief sein.

Und selbst wenn ihr im See See baden dürftet, wäre dies kein schönes Erlebnis, denn selbst im Sommer steigt die Wassertemperatur nicht über 13 Grad und im Frühjahr kommt der See nicht über 6 Grad hinaus.

Reiseführer Empfehlung für Südtirol

Karersee Südtirol I Alles was ihr für Euren Besuch wissen müsstKarersee Südtirol I Alles was ihr für Euren Besuch wissen müsstWir haben auf unseren Reisen meistens noch einen "old school" Reiseführer dabei, obwohl wir uns natürlich auch viel in Foren und anderen Blogs informieren. Für die Südtirol können wir euch den Bruckmann Reiseführer* empfehlen. Hier bekommt ihr eine super Übersicht über die 140 schönsten Orte mit einigen Geheimtipps. Außerdem gibt es ihn auch als eBook, was wir super praktisch finden, denn so spart man sich die Schlepperei.

Südtirol Reiseführer bei Amazon *

Karersee mit Hund

Karersee Südtirol I Alles was ihr für Euren Besuch wissen müsstWir sind mit unserem Hund Aaro nach Südtirol und damit auch zum Karersee gefahren und hatten hier ein tolles Erlebnis. Wir finden der Karersee ist definitiv für Hunde geeignet

Es ist erlaubt hier seinen Hund mitzunehmen und man kann bei der Wanderung um den Karersee prima seinen Hund an der Leine mitnehmen.

Schwimmen im See darf und sollte Eurer Hund aber nicht, da die Natur geschützt werden soll und der Holzzaun den Zugang zum See einschränkt.

Darf man im Karersee schwimmen?

Leider ist das Schwimmen im Karersee verboten, um die einzigartige Natur zu schützen. Der See ist auch rund herum eingezäunt und somit ist es auch gar nicht möglich direkt zum See gelangen, um im Karersee zu schwimmen. Wenn ihr in einem Bergsee mit ähnlichem Panorama schwimmen gehen wollt, solltet ihr den Pragser Wildsee besuchen. Der See ist zwar ähnlich touristisch, jedoch auch wunderschön und das schwimmen ist hier erlaubt.

Anreise Karersee Südtirol

Den Karersee liegt ca. 35 km westlich von Bozen entfernt und ihr erreicht ihn problemlos auf der Straße SS241. Wenn ihr hier unterwegs seid, dann könnt ihr ihn gar nicht verfehlen.

Auf Google Maps könnt ihr den Karersee unter diesem Link finden.

Parken am Karersee in Südtirol

Direkt am See gibt es einen riesigen Besucherparkplatz, der ausreichend Platz für Autos und auch Wohnwagen oder Campervan bietet. Das Parken kostet 1 Euro pro Stunde. Das Übernachten in einem Wohnmobil ist hier leider nicht erlaubt.

Karersee Südtirol I Alles was ihr für Euren Besuch wissen müsst
Parkplatz Karersee

Wandern am Karersee in Südtirol

Abgesehen von der Wanderung, die Euch in einer halben Stunde einmal um den See führt, gibt es noch eine Menge weiterer Wanderwege, die zu Fuß oder mit dem Mountainbike erkundet werden können. Ihr seht also, der Karersee bietet weit mehr als nur einen kurzen Fotostopp. Erkundigt Euch einfach auf der großen Infotafel am Parkplatz welche Wanderungen am Karersee noch möglich sind.

Karersee Südtirol I Alles was ihr für Euren Besuch wissen müsst
Wanderwege am Karersee

Hotel-Empfehlung in der Nähe

Residence Cesa Callegari in Wolkenstein

In dieser charmanten Unterkunft am Ortsausgang des Skiorts Wolkenstein in Gröden habt ihr großzügige Apartments mit Küche und großem Wohnzimmer.Karersee Südtirol I Alles was ihr für Euren Besuch wissen müsst

Ihr könnt sogar den großen Garten nutzen was für uns mit unserem Hund Aaro wirklich toll war.
Von Wolkenstein aus seid ihr schnell an den vielen Highlights der Dolomiten wie Seceda, dem Sellajoch oder Rosengarten.

  • großzügige Apartments
  • Möglichkeit den Garten zu nutzen
  • urige Einrichtung mit allem was ihr braucht
  • zentrale Lage
Cesa Callegari | Preise prüfen*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.