Der kleine Ort El Nido auf der Insel Palawan ist der einer der touristischsten Ort der ganzen Philippinen. Eigentlich alle Reisende, die die Philippinen besuchen, kommen hierhin. Manche kommen sogar ausschließlich auf die Insel Palawan. Und El Nido ist hier wirklich der Sightseeing Hot Spot. Es ist aber auch wunderschön hier: Es gibt hier wahrhafte Traumstrände, kristallklares Wasser und jede Menge zu entdecken. Welche Sehenswürdigkeiten und Highlights von El Nido und Palawan aber solltet ihr nicht verpassen? Und was müsst ihr Euch nicht unbedingt anschauen? Wir verraten es Euch in unserer Liste der Top Sehenswürdigkeiten für Palawan, El Nido.

Hey Leute

Wir sind Sabrina und Andreas, zwei abenteuerlustige Reisende, die keine Gelegenheit auslassen, um die Welt zu entdecken. Ob per Flugzeug in ferne Länder oder mit unserem Campervan Bruno, wir lieben es einfach zu reisen. 
Wir hoffen Dir auf unserem Blog hilfreiche Tipps für Deine nächste Reise geben zu können.

Sabrina & Andreas

Weltenbummler, Reisende, Entdecker

Instagram Youtube

Reiseführer Empfehlung für die Philippinen

El Nido Highlights 2022 | Die schönsten Palawan SehenswürdigkeitenEl Nido Highlights 2022 | Die schönsten Palawan SehenswürdigkeitenWir haben auf unseren Reisen meistens noch einen "old school" Reiseführer dabei, obwohl wir uns natürlich auch viel in Foren und anderen Blogs informieren. Für die Philippinen als Backpacker Land können wir euch den Lonely Planet* empfehlen. Der wurde zwar schon Ende 2018 veröffentlicht, aber wir finden ihn sehr übersichtlich für eine Rundreise auf den Philippinen. Außerdem gibt es ihn auch als eBook, was wir super praktisch finden, denn so spart man sich die Schlepperei.

Philippinen Reiseführer bei Amazon *

Wissenswertes zu El Nido, Palawan

Von den tausenden Inseln auf den Philippinen ist Palawan sicherlich die bekannteste und auf Palawan ist El Nido der mit Abstand berühmteste und meist besuchte Ort. Ihr werdet also vermutlich nirgendwo auf den Philippinen mehr andere Touristen treffen als hier. Dafür werdet ihr das „typische philippinische Leben“ hier eher nicht erleben können.

Die Stadt ist komplett auf die Touristen eingestellt. Das hat seine Vorteile – eine super ausgebaute touristische Infrastruktur – aber auch seine Schattenseiten, aufdringliche Verkäufer und viele bettelnde Kinder.

Es ist aber auch wunderschön hier: Die vielen kleinen Inseln und Buchten, die man nur per Boot erreicht, Traumstrände, kristallklares Wasser und eine Landschaft, die nur wenige Farben kennt: Das Blau des Himmels und Wassers und das Grau-Grün der oft komplett von Bäumen bewachsenen Felseninseln.

Und mittendrin der Ort El Nido. Die Stadt selbst ist natürlich nicht schön im ästhetischen Sinn, aber sie ist praktisch für Touristen. Man bekommt hier alles was man braucht oder auch nicht braucht. Von Restaurants und Hotels über Souvenirläden bis hin zu Handyreparaturshops gibt es hier wirklich alles.

Es macht auch durchaus Spaß hier durch die Hauptstraße zu schlendern – auf der eigentlich kein Verkehr herrscht – und hier einen frisch gepressten Saft zu trinken, dort einen leckeren Burger zu essen und dann noch nach ein paar Souvenirs zu stöbern. Wir mögen solche Orte, die viel Leben und auch eine quirlige Unruhe bieten, trotzdem aber angenehm zu Fuß erkundbar bleiben (wie z.B. auch Medellin in Kolumbien).

El Nido Anreise | Wie komme ich hin?

Da El Nido auf Palawan sehr touristisch ist, gibt es auch einige Möglichkeiten dorthin zu kommen, von denen aber leider keiner wirklich optimal ist. Warum, das erzählen wir Euch jetzt.

Überlegt ihr noch wie ihr überhaupt in die Philippinen einreist? One Health Pass, S-PaSS und Co. machen das ganze nicht wirklich einfach. Wir haben dazu einen eigenen Artikel geschrieben: Philippinen 2022 | Einreise, S-PaSS, Corona-Regeln

Per Flugzeug direkt nach El Nido

El Nido auf Palawan hat einen eigenen Flughafen, der aber einer einzigen Airline gehört (Air Swift), weswegen Flugreisen dorthin nach philippinischem Maßstab recht teuer sind (One Way-Flüge kosten ab ca. 120€ pP). Auch gibt es nicht sehr viele Flüge pro Tag und die verwendeten Flugzeuge sind kleine Propellermaschinen, was bedeutet, dass ihr auch nur 10kg Freigepäck habt.

Das führt dazu, dass die meisten Touristen sich entschließen nicht hier abzufliegen, sondern vom südlich gelegenen Puerto Princesa (siehe nächstes Kapitel).

Per Bus von Puerto Princesa

Wenn ihr günstiger nach El Nido kommen wollt, dann solltet ihr nach Puerto Princesa fliegen und von dort den Bus nach El Nido nehmen. Die Provinzhauptsaft Puerto Princesa liegt ziemlich in der Mitte von Palawan etwa 260 km entfernt von El Nido.

Mit dem Bus braucht ihr für die Strecke ca. 5-6 Stunden und bezahlt dafür 600-700 Pesos (12 Euro). Hier könnt ihr ein Busticket online buchen. Alternativ könnt ihr auch einen Transport vorab buchen*.

Die Fahrt ist aufgrund der zahlreichen Kurven und Höhenunterschiede leider alles andere als angenehm. Der Bus wird natürlich bis auf den letzten Platz voll gepackt und dann geht es hoch und runter und links und rechts und der Fahrer versucht natürlich so schnell wie möglich zu fahren. Wir fanden es schrecklich und konnten weder schlafen noch uns entspannen. Super kalt ist es zudem immer in diesen kleinen Minivans, weswegen wir echt froh waren, als wir wieder aussteigen konnten.

Unterwegs werden übrigens auch 2 Pausen gemacht, so dass ihr Proviant kaufen oder auf die Toilette gehen könnt. Aber auch zum Aufwärmen sind diese Pausen ganz ganz gut geeignet.

Transport zwischen Puerto Princesa und El Nido | Preise prüfen*

Puerto Princesa ist eine große wuselige Stadt und hat selbst eigentlich gar nichts zu bieten (von dem nahe gelegenen unterirdischen Fluss abgesehen: Puerto Princesa Subterranean River Nationalpark). Es gibt aber eben einen großen internationalen Flughafen von dem es sich sehr günstig zu allen möglichen Zielen der Philippinen fliegen lässt. Schon ab 20€ könnt ihr von hier zu Eurem nächsten Ziel reisen.

Aufgrund der langen Busreise macht es Sinn auf der Strecke nach Puerto Princesa nachmittags in El Nido loszufahren und dann ein Hotel zu nehmen. Den Flieger solltet ihr dann am nächsten Morgen nehmen. Wenn ihr von Puerto Princesa nach El Nido reisen wollt, dann könnt ihr natürlich den ersten Bus am Flughafen nehmen.

El Nido Highlights 2022 | Die schönsten Palawan SehenswürdigkeitenFalls ihr, wie wir, in Puerto Princesa übernachten müsst können wir euch das Hotel Cleon Villas Pension* empfehlen. Der Besitzer war wirklich super nett und hat sogar länger auf uns gewartet, weil wir erst gegen Mitternacht dort angekommen sind. Die Zimmer sind einfach gehalten aber sehr sauber und perfekt für eine Nacht.

Hotel Cleon Villas | Preise prüfen*

Per Fähre/Schiff von Coron

Unter normalen (nicht-Corona) Umständen gibt es regelmäßige Fährverbindungen zwischen Coron und El Nido. Die Fähren verkehren einmal täglich und brauchen dabei zwischen 4 und 7 Stunden für die Strecke. In Palawan kommt ihr nicht direkt in El Nido an, sondern am San Fernando Hafen im Norden der Start. Hier müsst ihr also nochmal einen Minivan nehmen, der Euch in ca. 45min in die Stadt fährt.

In Coron kommt ihr direkt am Fährterminal an und seid dann zumindest direkt in der Stadt. Informationen zur Strecke findet ihr hier bei Rome2Rio.

Alternativ könnt ihr, wenn ihr mehr Zeit habt, die Strecke auch in 3 Tagen fahren. Es gibt viele Anbieter, die sogenannte 3D/2N (3 Tage/2 Nächte) Bootstouren zwischen El Nido und Coron anbieten. Hier überwindet ihr nicht nur die Distanz, sondern seht und erlebt auf der Strecke zusätzlich noch wunderschöne Inseln, Lagunen und Orte, zu denen ihr sonst gar nicht kommen würdet. Wir haben solch eine einzigartige Tour mit dem Anbieter El Nido Paradise* gemacht und können diese nur empfehlen!

Traumhafte 3 Tages Tour zwischen El Nido und Coron | Preise prüfen*

Ist El Nido sehr touristisch?

Diese Frage kann man getrost mit Ja beantworten, vermutlich ist es nur an wenigen Orten touristischer auf den Philippinen. Aber El Nido ist einfach wunderschön und deswegen kommen auch so viele Touristen hierher. Wir finden es aber nicht zu krass hier. Wenn ihr ein Hotel etwas außerhalb nehmt (siehe unten), dann bekommt ihr von dem Trubel auch nicht allzu viel mit.

Das ursprüngliche Philippinen werdet ihr hier aber eher nicht entdecken.

El Nido während Corona

El Nido Highlights 2022 | Die schönsten Palawan Sehenswürdigkeiten
Saftstand in El Nido

Wenige Wochen nachdem das Land nach über 2 Jahren wieder für Touristen geöffnet hat sind wir wir Anfang März 2022 auf die Philippinen gereist. Zuerst waren wir auch unsicher wie uns das Land mitten in der Corona-Pandemie empfangen würde und ob die touristische Infrastruktur überhaupt schon wieder aufgebaut wurde.

Nach unserer Reise können wir sagen, dass die Lage vor Ort (Stand April 2022) auf jeden Fall auf vielen Inseln der Philippinen (und vor allem in El Nido) ausreichend gut ist, um dort hin zu reisen. Es haben zwar noch nicht alle Hotels, Touranbieter und Restaurants geöffnet, aber für einen wunderschönen Urlaub sind ausreichend Geschäfte geöffnet, so dass einem wunderbaren Philippinen-Urlaub nichts im Wege stehen sollte.

Bei allen anderen philippinischen Inseln solltet ihr Euch (auch wegen des Taifuns, der Ende 2021 wütete) vorher informieren, ob ihr dorthin reisen solltet.

Wie lange sollte ich in El Nido bleiben?

Wenn du nur wenig Zeit hast dann sollten 2-3 Tage hier ausreichen. Mache dann eine oder zwei Bootstouren und nimm noch eines der anderen Highlights von El Nido mit. Wenn du aber die Zeit hier voll auskosten willst dann solltest du 5 Tage oder sogar eine Woche in El Nido verbringen. Die Anreise ist ja leider schon lang und anstrengend und so lohnt es sich kaum nur wenige Tage in El Nido zu verbringen.

Zu tun gibt es hier auf jeden Fall genug und auch zum herrlich Entspannen an wunderschönen Stränden ist es hier einfach perfekt. El Nido ist ein Traumziel auf den Philippinen.

Hotel Empfehlung für El Nido

El Nido ist gar nicht mal so groß und auch der erweiterte Bereich um El Nido Town herum ist mit einem Tricycle in wenigen Minuten zu erreichen. Wo sollte man aber am besten übernachten? Die Wahl fällt gar nicht so leicht und auch wir haben die eine oder andere falsche Entscheidung in Bezug auf den besten Hotelstandort getroffen während der einen Woche, die wir in El Nido verbrachten. Wir wollen dir daher zuerst die verschiedenen „Regionen“ von El Nido beschreiben, damit du selbst entscheiden kannst, wo du am besten übernachtest.

El Nido Town

Ihr könnt mitten in der Stadt übernachten und seid damit direkt im Trubel. Ihr habt es nicht weit zu vielen Restaurants, Shops und den ganzen Touranbietern von El Nido. Ihr seid aber an keinem Strand wo ihr schwimmen könntet und auch Ruhe und Entspannung werdet ihr lange suchen müssen. Genauso wie Hotels wo ihr von dem Trubel draußen nichts mitbekommt. Wenn ihr es aber bevorzugt mitten im Leben zu übernachten und nicht weit zu allen möglichen Highlights laufen zu müssen, haben wir 2 Empfehlungen für eine schöne Übernachtung mitten in El Nido für Euch.

Fisheye Hotel

El Nido Highlights 2022 | Die schönsten Palawan SehenswürdigkeitenDas Fisheye Hotel* liegt mitten im Trubel von El Nido Town und doch schlaft ihr hier ruhig im Hinterhof. Ihr bekommt somit vom Lärm der Stadt eigentlich nichts mit. Das Hotel hat nur 4 Zimmer und die gesamte Anlage ist liebevoll im Bali-Style eingerichtet. Frühstück gibt’s hier auch mit dazu und lecker ist es zudem. Hier gibt es auch einen Hotel-eigenen Shop wo ihr schicken Schmuck und Klamotten erwerben könnt. Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt und man ist zu Fuß schnell überall.

  • stilvoll im Bali-Style eingerichtet
  • Klimaanlage und TV mit Netflix
  • Zimmer liegen ruhig im Hinterhof
  • Doppelzimmer ab 30 Euro

Fisheye Hotel | Verfügbarkeit prüfen*

Frendz Hostel El Nido

El Nido Highlights 2022 | Die schönsten Palawan SehenswürdigkeitenWollt ihr etwas mehr Action und seid darauf aus schnell andere Leute kennenzulernen? Dann solltet ihr im Frendz Hostel* einchecken. Von der Dachterrasse mit riesigem Pool habt ihr einen atemberaubenden Blick auf das Meer. Ihr habt einen riesigen Gemeinschaftsbereich mit Poolbillard und Bar. Sucht ihr Ruhe dann seid ihr hier falsch, aber wenn ihr abends auf der Dachterrasse Party machen wollt seid seid ihr hier genau richtig.

  • Großes Hostel mitten in der Stadt
  • Riesige Dachterrasse mit Pool
  • Großer Gemeinschaftsbereich
  • Abends Party am Hotelpool

Frendz Hostel | Preise prüfen*

Corong Corong Beach

Unserer Meinung nach ist Corong Corong die optimale Mischung zwischen noch fast in der Stadt und schon etwas draußen abseits des Trubels. Ihr seid maximal 2 km von El Nido Town entfernt und könnt im Zweifel sogar in die Stadt laufen (was ihr aufgrund der vielen Trikes natürlich nicht müsst), wenn ihr die zahlreichen Annehmlichkeiten von El Nido ausnutzen wollt.

Gleichzeitig seid ihr aber in einer etwas ruhigeren Umgebung. Der Corong Corong Beach ist zwar auch nicht zum Schwimmen prädestiniert, da hier sehr viele Boote anlegen, aber man kann hier durchaus ins Wasser gehen. Auch die Sonnenuntergänge sind hier wirklich sehr schön. 2 schöne Hotels wollen wir Euch hier vorstellen:

Coco Resort | Eigener Bungalow mit großem Garten

Das Coco Resort besteht aus vielen kleinen und großen freistehenden Bungalows in einer gartenähnlichen Anlage mit großem Pool undEl Nido Highlights 2022 | Die schönsten Palawan Sehenswürdigkeiten eigenem Strandzugang. In den großen Bungalows habt ihr sogar einen eigenen kleinen Whirlpool, eine eigene Terrasse und genug Platz für Privatsphäre.

Wir haben uns hier wirklich sehr wohl gefühlt und wir konnten in 2 Minuten zum Strand laufen.

  • eigener Bungalow mit viel Platz drumherum
  • großer Hotelpool
  • Frühstück inklusive
  • eigener Zugang zum Strand

Coco Resort | Preise prüfen*

Moringa Resort

El Nido Highlights 2022 | Die schönsten Palawan SehenswürdigkeitenHier gibt es keine Bungalows sondern schön eingerichtete Doppelzimmer von denen ihr einen tollen Blick auf den riesigen Pool und die Hotelanlage habt. Von den höher gelegenen Zimmern habt ihr sogar Blick auf das nicht weit entfernte Meer. Frühstück ist hier inklusive und Abendessen könnt ihr im Hotelrestaurant auch bestellen. WLAN gibt es auch und für 100 Pesos seid ihr in wenigen Minuten per Trike in El Nido Town.

  • großer Hotelpool
  • schön eingerichtete Doppelzimmer
  • jedes Zimmer hat einen Balkon
  • Frühstück ist inklusive

Moringa Resort | Verfügbarkeit prüfen*

Maremegmeg Beach

Dies ist der am weitesten entfernte Strand, der noch zu El Nido gehört und es ist eigentlich der schönste Strand in El Nido, der per Land zu erreichen ist. Man kann hier herrlich schwimmen, das Wasser ist kristallklar und die Sonnenuntergänge sind einfach traumhaft. Der Strand ist auf den ersten paar hundert Metern mit Beach Bars und Hotelrestaurants gesäumt. Hier läuft also immer ein angenehmes Hintergrundgedudel und abends auch schon mal Partymusik.

Im hinteren Teil des Strands (Übergang zum Las Cabanas Beach) wird es schon ruhiger und hier sammeln sich auch alle zum Sonnenuntergang. Ihr solltet hier also auch darauf achten wo ihr übernachtet, besonders wenn es eine Strandunterkunft ist.

Hotelempfehlung Maremegmeg Beach Club

Der Beach Club liegt direkt am Maremegmeg Strand und vermittelt den richtigen Beach Vibe. Es gibt hier ein gutes Restaurant, das sogar vegane Optionen bietet. Abends läuft hier chillige Musik und ihr könnt Euch hier richtig wohl fühlen. Die Zimmer sind stilvoll eingerichtet und direkt vor der Tür liegt der große Infinitypool.

  • stilvoll eingerichtete Doppelzimmer
  • großer Infinitypool
  • liegt direkt am Maremegmeg Strand
  • chillige Beach Bar direkt vor dem Hotel

Maremegmeg Beach Club | Verfügbarkeit prüfen*

Außerhalb gelegene Hotels

Es gibt natürlich noch Hotels, die außerhalb weit weg von allem Trubel gelegen sind. Ihr seid hier oft mitten in der Natur, direkt an einem wunderschönen Strand und damit auch weit weg von der Zivilisation.

Euch muss bei dieser Entscheidung bewusst sein, dass ihr nicht mal eben zu einem Kiosk laufen könnt oder Euch für den Abend ein neues Restaurant aussuchen könnt. Ihr seid hier meistens auf die Leistungen des Hotels angewiesen was Ausflüge, Essen usw. angeht. Oft ist das aber auch kein Problem, denn dafür sucht man sich ja auch so ein abgelegenes Hotel aus, oder?

Wir hatten auch geplant in einem dieser abgelegenen Hotels zu übernachten und stellen Euch daher hier die schönsten abgelegenen Hotels von El Nido vor.

Palawan Island Experience

El Nido Highlights 2022 | Die schönsten Palawan Sehenswürdigkeiten
Palawan Escapes

Diese Unterkunft steht auf seiner eigenen einsamen Insel. Richtig gehört, ihr übernachtet hier auf einer abgelegenen Insel vor Palawan auf der sich (außer 2 ähnlichen Unterkünften) wirklich nichts befindet. Keine Shops, keine Straßen, kein Lärm. Ihr übernachtet in einfachen Bambushütten mit Blick aufs Meer und habt nur wenige Schritte zum Strand zu laufen. Das absolute Kontrastprogramm zu Eurem restlichen Urlaub!

  • einsame Bambushütten auf einsamer Insel
  • Hier gibt es sonst nichts
  • Back to Basics – Natur pur
  • Ihr fühlt Euch wie Robinson Crusoe

Palawan Island Experience | Verfügbarkeit prüfen*

Dolarog Beach Resort

Hier habt ihr es mit einem Luxus-Resort zu tun, das abseits der Zivilisation liegt und nur per Boot erreicht werden kann. Ihr habt richtig gehört, hier führt keine Straße hin und ihr müsst Euch per Boots-Shuttle in die Stadt bringen lassen. Dafür seid ihr aber auch abseits des Lärms und mitten in der Natur und natürlich direkt am Meer. Zudem bietet das Resort alles was man sich wünschen kann: Pool, große Bungalows und ein tolles Restaurant.

  • Hotel abseits der Zivilisation gelegen
  • nur per Boot zu erreichen
  • luxuriös eingerichtete Bungalows
  • Hotelpool und schickes Restaurant

Dolarog Beach Resort | Verfügbarkeit prüfen*

El Nido Highlights & Top Palawan Sehenswürdigkeiten

Es gibt wirklich viele tolle Dinge, die ihr in El Nido unternehmen könnt. Es gibt Traumstrände mit Puderzuckersand, wunderschöne Lagunen, anstrengende Wanderungen mit mega Panorama und viele andere Aktivitäten, die zu den Highlights von El Nido und auch Palawan gehören. Was ihr auf jeden Fall unternehmen solltet, wenn ihr in El Nido seid, verraten wir Euch jetzt.

#1 El Nido Bootstouren (Tour A-D)

Die Bootstouren (Island Hopping) in El Nido sind wahrscheinlich das berühmteste Highlight von El Nido in Palawan und vermutlich jeder Tourist, der El Nido besucht, macht zumindest eine Bootstour.

Der Grund dafür ist, dass die schönsten Orte und tollsten Strände nur per Boot zu besichtigen sind. Manche Strände könnt ihr zwar auch auf eigene Faust mit einem Kajak erpaddeln (siehe nächster Punkt), aber zu den meisten Zielen kommt ihr nur im Rahmen einer geführten Tour.

Die verschiedenen Bootstouren in El Nido sind lustigerweise standardisiert und tragen die Namen Tour A – D. Sie kosten auch überall exakt gleich, also macht es keinen Unterschied wo ihr Eure Tour bucht, denn am Strand werdet ihr eh nach dem Zufallsprinzip auf die Boote verteilt.

Die Touren könnt ihr auch ganz einfach online über den Anbieter El Nido Paradise* buchen. Wir waren mit dem Anbieter super zufrieden. Alles ist gut und professionell organisiert!

Boots Trip auf El Nido buchen | Preise prüfen*

El Nido Highlights 2022 | Die schönsten Palawan Sehenswürdigkeiten

Die verschiedenen Touren fahren Euch zu verschiedenen wunderschönen Zielen und gliedern sich wie folgt auf:

Tour A: Lagunen und Strände

Tour A ist die beliebteste Tour in El Nido, da sie u.a. die berühmte Big Lagoon beinhaltet. Ihr seht hier eine Auswahl der schönsten Ziele El Nidos, werdet aber auch die meisten anderen Touristen treffen.

  • Big Lagoon
  • Seven Commando Beach
  • Secret Lagoon
  • Payon Payong Beach
  • Shimizu Island

Kosten: 1200 Pesos + 200 Pesos Enviromental Fee

Tour B: Höhlen und Buchten

Auf der Tour B werdet ihr geheimnisvolle Höhlen, tolle Strände und die besonders von der Drohne beeindruckend aussehende Snake Island. Zu beachten ist, dass Snake Island zur Mittagszeit besichtigt wird, wenn meistens Flut herrscht und somit die Sandbank gar nicht wirklich zu sehen ist.

  • Papaya Beach
  • Entalula Island
  • Cudugnon Cave
  • Catheral Cave
  • Snake Island

Kosten: 1300 Pesos + 200 Pesos Enviromental Fee

Tour C: Verstecke Strände

Diese Tour ist die zweitbeliebteste Tour in El Nido und bietet einen tollen Mix aus Abenteuer und Schnorcheln. Ihr besucht hier wunderschöne Strände und die wahnsinnige Helicopter Island.

  • Hidden Beach
  • Star Beach
  • Talisay Beach
  • Helicopter Island
  • Matinloc Shrine

Kosten: 1400 Pesos + 200 Pesos Enviromental Fee

Tour D: Inselstrände

Auf dieser eher wenig beliebten Tour besucht ihr unter anderem die Small Lagoon und eine Auswahl der wunderschönsten Strände El Nidos.

  • Nat-Nat Beach
  • Paradise Beach
  • Cadloa Lagoon
  • Pasandigan Beach
  • Small Lagoon

Kosten: 1200 Pesos + 200 Pesos Enviromental Fee

El Nido Highlights 2022 | Die schönsten Palawan Sehenswürdigkeiten
Entalula Island

Welche Tour sollte man wählen?

Das ist wirklich schwer zu sagen, denn jede Tour hat ihr schönen Seiten. Guckt einfach, ob ihr mehr auf Strände, einsame Buchten oder Höhlen steht und entscheidet danach. Wenn ihr Zeit habt, dann bietet es sich auch an 2 oder sogar mehr Touren zu machen, denn es gibt unendlich viel zu entdecken.

Wie läuft eine Tour ab?

Jede Tour läuft im Grunde genommen gleich ab. Ihr werdet zwischen 8-9 Uhr entweder an eurem Hotel abgeholt oder ihr trefft Euch vor der Agentur, wo ihr gebucht habt. Dann lauft ihr zum Strand, dort werdet ihr auf die verschiedenen Boote aufgeteilt. Nach und nach geht es zu den verschiedenen Zielen, wo ihr schnorchelt oder Strände besichtigt. Mittags gibt es ein reichliches Buffet mit Fisch, Fleisch und einem wunderbaren Früchtebuffet. Gegen 17 Uhr werdet ihr wieder zurück zum Strand gebracht und lauft dann zurück zu Eurem Hotel.

Boots Trip auf El Nido buchen | Preise prüfen*

Wasser gibt es meistens kostenlos auf den Booten, aber es macht Sinn sich selbst etwas mitzunehmen und auch Snacks für zwischendurch einzupacken. Auch einen Schnorchel könnt ihr euch ausleihen und Wasserschuhe* und wasserdichte Handytaschen könnt ihr direkt am Strand kaufen.

Enviromental Fee

Diese Umweltgebühr von 200 Pesos müsst ihr bei jeder Tour bezahlen, aber nur einmal pro 5 Tage. Wenn ihr also mehrere Touren unternehmen wollt, dann solltet ihr die Quittung aufbewahren oder abfotografieren, damit ihr die Gebühr nicht noch einmal bezahlen müsst.

Private Tour oder Gruppen-Tour?

El Nido Highlights 2022 | Die schönsten Palawan Sehenswürdigkeiten
Gruppentour

Wenn ihr eine Gruppentour macht dann werdet ihr mit bis zu 20 anderen Leuten auf einem Boot untergebracht und besichtigt dann in solch einer großen Gruppe die einzelnen Ziele. Ihr habt dann natürlich keinen Einfluss auf die Auswahl der Ziele oder auf die Zeit, die ihr an den einzelnen Stationen verbringt.

Wenn ihr lieber alleine unterwegs seid und die Ziele einer Tour sogar etwas anpassen wollt oder an Ziel A mehr und dafür an Ziel B weniger Zeit verbringen wollt, dann müsst ihr eine private Tour buchen.

Ihr könnt damit schon ab 2 Personen die gleichen Touren wie oben beschrieben machen, müsst das Boot aber nicht mit anderen Leuten teilen. Das bedeutet aber nicht, dass ihr an den einzelnen Zielen alleine seid, denn die Reihenfolge in der die Ziele abgefahren werden ist auch bei einer Private Tour identisch. Ihr könntet höchstens Euren Kapitän bitten die Ziele in umgekehrter Reihenfolge abzufahren, dann habt ihr die Chance auf weniger andere Touristen.

Die privaten Touren kosten ab 6500 Pesos aufwärts und damit mehr als doppelt so viel wie eine Gruppentour für 2 Personen. Ein Tipp zum sparen ist hier, dass ihr Euch im Hostel oder Eurem Hotel ein anderes Pärchen sucht, mit dem ihr Euch die Private Tour teilt. Damit zahlt ihr nur knapp soviel wie bei einer Gruppentour, teilt Euch das Boot aber nur mit 2 anderen Personen.

Unser liebstes Reisegadget: Packwürfel

El Nido Highlights 2022 | Die schönsten Palawan SehenswürdigkeitenEine Sache von unserer persönlichen Packliste wollen wir euch hier vorstellen, da dies unser Chaos im Rucksack endlich in den Griff bekommen hat .... Packwürfel*.

Packwürfel sind kleine Stoffwürfel, die man mit Klamotten befüllen und per Reißverschluss verschließen kann.

Wir haben einen Packwürfel* für T-Shirts, einen für Unterhosen und Socken usw. Man sieht was drin ist und kann es super in den Rucksack oder ins Auto packen.

Packwürfel bei Amazon*

#2 Kajak Tour auf eigene Faust

Eines unserer Highlights unserer Zeit in El Nido war unsere Kajaktour auf eigene Faust. Wir haben uns am Corong Corong Strand einfach ein Kajak gemietet (500-700 Pesos pro Tag) und sind um die kleine Halbinsel gepaddelt an der El Nido liegt. Ihr kommt dabei an zahlreichen wunderschönen und einsamen Stränden vorbei wie z.B. dem Seven Commandos Beach, dem Ipil Beach 2 und dem Ipil Ipil Beach.

An manchen dieser Strände kommen einmal pro Tag die Boote der Tagesausflügler (Tour A) vorbei, aber die restliche Zeit seid ihr dort wirklich alleine.

Für uns war es auch der schönste Ausflug, den wir in El Nido gemacht haben und dort haben wir auch die schönsten Strände von El Nido gesehen. Wir würden jedem empfehlen am Corong Corong Beach oder auch direkt in El Nido Town ein Kajak zu mieten und einfach mal drauf los zu paddeln.

Von El Nido Town habt ihr zudem die Möglichkeit nicht nur die Halbinsel zu umrunden, sondern auch den wunderschönen Paradise Beach auf der Insel Cadlao besuchen, zu dem ihr ansonsten nur im Rahmen einer Bootstour kommt.

#3 Einen der schönen Strände in El Nido besuchen

El Nido besitzt gar nicht mal so viele wie man sich das denken würde. Es gibt eigentlich nur 4 Strände direkt in El Nido, von denen wir nur einen zum Schwimmen und am Strand liegen empfehlen

El Nido Beach
El Nido Highlights 2022 | Die schönsten Palawan SehenswürdigkeitenDieser Strand liegt direkt in El Nido Town und kann innerhalb weniger Minuten von der Innenstadt erreicht werden. Der Strand ist auch recht schön und bietet auch einen tollen Ausblick auf die philippinische Inselwelt. Nur schwimmen oder am Strand liegen kann man hier wegen der hunderten Boote, die hier liegen, gar nicht. Für einen Strandspaziergang reicht der El Nido Beach aber allemal aus.

Corong Corong Beach
Etwa 2 km außerhalb liegt der berühmte Corong Corong Beach. Für ca. 100 Pesos könnt ihr euch mit einem Tricycle hier hin bringen lassen oder direkt von Eurem Hotel hierhin laufen. Der Strand ist sehr schön und bietet besonders zu Sonnenuntergang ein tolles Panorama. Er ist mehrere Kilometer lang, aber wird bei Flut viel kleiner, da der größte Teil des Strands vom Wasser verschluckt wird.

Aber auch hier liegen hunderte Boote, so dass man hier zwar gut am Strand liegen kann, aber zum Schwimmen sollte man sich eher den Maremegmeg Beach aussuchen.

Maremegmeg Beach (Unsere Empfehlung)
Der Maremegmeg Strand ist knapp 4 km außerhalb von El Nido gelegen und die Anreise per Trike kostet 150 Pesos. Ihr werdet ihr am örtlichen McDonalds raus gelassen, denn hier ist wirklich der einzige öffentliche Zugang zum Maremegmeg Beach. Ihr lauft dabei einige hundert Meter durch eine (aktuell wegen Corona geschlossene) Shoppingmeile, um zum Strand zu kommen.

Der Strand ist wirklich super schön, das Wasser kristallklar und hier kann man wunderbar am Strand entspannen und das warme Wasser genießen. Hier gibt es viele Hotels und Bars bzw. Restaurants. Zum Sonnenuntergang bietet sich der benachbarte Las Cabanas Beach an, der sich direkt an den Maremegmeg Strand anschließt.

Las Cabanas Beach
Der Las Cabanas Strand schließt sich direkt an den Maremegmeg Beach an und ist viel ruhiger. Hier gibt es nur wenige Bars und der größte Teil des Strands ist unbewirtschaftet und sehr abgelegen. Leider schwimmen hier auch recht viele Quallen umher, was das Schwimmen im Meer etwas ungemütlich machen kann. Um zum Las Cabanas Beach zu kommen, müsst ihr zum Maremegmeg Beach fahren und dann den Strand entlang laufen bis zum Las Cabanas Beach Resort.

Eine Übersicht über die schönsten Strände in El Nido findet ihr hier: Die 6 schönsten Strände von El Nido

#4 Canopy Walk

Der Canopy Walk von El Nido ist die kleine und einfache Version der großen Taraw Cliff Wanderung, die wir im nächsten Punkt vorstellen. Ihr wandert hier in ca. 10-20 Minuten auf knapp 75 Meter Höhe und habt von dort einen tollen Ausblick auf die Stadt und das Meer.

Diese kleine Wanderung ist auch gar nicht wirklich anstrengend, wenn man mal von der Hitze absieht, und kann so von fast jedem (auch nicht sportlichen Leuten) durchgeführt werden. Der ganze Weg ist gut gesichert, man trägt einen Helm und eine Vorrichtung, um sich auf einer Hängebrücke per Seil zu sichern. Das ist auch wirklich nötig, denn die Brücke schwankt und wankt die ganze Zeit wenn man drüber läuft.

Das eigentliche Highlight sind die Aussichtspunkte auf der Spitze des Bergs und die verschiedenen Netze, die dort oben angebracht worden sind. Euer Guide, der Euch die ganze Zeit begleitet, macht auch die ganze Zeit viele Fotos von Euch und fotografiert Euch in allen möglichen Positionen. Vergesst aber nicht auch die Aussicht zu genießen.

Tipps zum Canopy Walk in El Nido

Wo & wann kann ich den Canopy Walk machen?
Ihr müsst einfach zum Startpunkt der Wanderung gehen (Google Maps Link) und könnt dort direkt loslegen. Der Anbieter heißt Via Ferrata Canopy Walk und liegt am Ortsausgang von El Nido. Zwischen 8 Uhr morgens und 17 Uhr Abends könnt ihr den Wanderung machen, aber wir würden Euch wegen der Hitze raten schon sehr früh morgens zu starten. Der ganze Spaß wird insgesamt ca. eine Stunde dauern.

Was kostet der Canopy Walk in El Nido?
Ihr zahlt 700 Pesos pro Person, wenn ihr nicht nur auf die Spitze klettern wollt, sondern auch über die Netze laufen wollt. Das solltet ihr auf jeden Fall auch tun. Wenn ihr nur 400 Pesos zahlt dann klettert ihr zur Spitze und dann den gleichen Weg wieder zurück.

Muss ich sportlich sein oder irgendwas mitbringen?
Ihr müsst gar nicht sportlich sein, nur trittsicher solltet ihr sein. Mitbringen müsst ihr nichts, außer vielleicht eine Kamera und etwas zu trinken. Alle anderen wichtigen Dinge, wie ein Helm, werden gestellt.

#5 Taraw Cliff

Ihr dürft das Taraw Cliff nicht mit dem Canopy Walk verwechseln, wie es uns passiert ist. Der Berg auf den ihr klettert ist zwar der gleiche (Taraw Mountain), aber die Wanderungen sind grundverschieden. Während der Canopy Walk eine offizielle Wanderung ist, die auch von unsportlichen Menschen gemacht werden kann ist die Wanderung auf das Taraw Cliff wirklich eine ganz andere Nummer. Hier solltet ihr wirklich erfahren im Klettern sein und wirklich trittsicher und sportlich sein. Ansonsten kann die Wanderung sehr schnell sehr gefährlich sein.

El Nido Highlights 2022 | Die schönsten Palawan Sehenswürdigkeiten

Offiziell ist die Wanderung verboten

Da vor einigen Jahren wohl ein paar Touristen von oben, mangels Sicherung, abgestürzt sind, wurde die Wanderung von der Stadt gesperrt und ist auch offiziell nicht mehr zugänglich. Entsprechend verrottet und heruntergekommen sind die vorhandenen Sicherungen und die Treppe, die Euch zu Beginn auf den Berg führt. Aber da wir auf den Philippinen sind, ist es natürlich trotzdem möglich mit einem Guide die Wanderung auf das Taraw Cliff zu machen, allen Sicherheitsbedenken zum Trotz.

Bei uns war es der gleiche Guide, der uns tags zuvor auf den Canopy Walk geführt hat. Er hatte uns bei der Wanderung auf den Canopy Walk einfach angesprochen, ob wir noch eine viel krassere Wanderung machen wollen und wir haben natürlich gleich zugestimmt.

Wie anstrengend ist die Wanderung auf das Taraw Cliff?

Wir fanden die Wanderung schon extrem anstrengend, besonders wegen der Hitze. Ihr startet zwar um 5 Uhr morgens weit vor Sonnenaufgang, aber ohne Wind schwitzt man trotzdem schon sehr viel. Ihr müsst auch sehr trittsicher und auch gut im Klettern sein. Denn oft müsst ihr Euch an senkrechten Felswänden hoch ziehen und über extrem spitze Steine klettern. Das ist auf jeden Fall nicht ohne, macht aber eine Menge Spaß.

Ihr werdet ca. 45-60 Minuten für den Aufstieg benötigen und ähnlich viel nochmal für den Abstiegt. Oben werdet ihr ca. 1h verbringen, wobei ihr natürlich auch länger bleiben könnt.

Lohnt sich die Wanderung auf das Taraw Cliff?

Für uns war es eines der Highlights unserer Zeit in El Nido. Die Wanderung hoch auf den Berg macht super viel Spaß und ist auch sehr anstrengend. Oben angekommen ist der Blick aber nicht vergleichbar mit der Aussicht, die ihr vom Canopy Walk habt. Ihr seid hier auf knapp 230 Meter Höhe (statt nur 75) und das Panorama von El Nido und der Blick auf das Meer bei Sonnenaufgang ist wirklich unbeschreiblich.

Oben gibt es natürlich keine Aussichtsplattform oder ähnliches, daher müsst ihr Euch einen halbwegs komfortablen Platz auf einem der spitzen Steine suchen. Das geht aber ganz gut und ihr könnt die Aussicht in aller Ruhe genießen während Euer Guide von Euch Fotos macht.
Aber Vorsicht: Es gibt keinerlei Sicherungen dort oben und wenn ihr einen falschen Schritt macht, dann könnt ihr mehrere hundert Meter in die Tiefe stürzen!

El Nido Highlights 2022 | Die schönsten Palawan Sehenswürdigkeiten

Tipps für die Wanderung auf das Taraw Cliff

Wo & wann kann ich die Wanderung zum Tara Cliff machen?
Ihr könnt die Wanderung nur früh morgens um 5 Uhr starten, damit ihr am besten noch vor dem Sonnenaufgang oben seid. Ihr wandert daher in völliger Dunkelheit und seht nur durch den Schein der vom Guide gestellten Taschenlampe überhaupt etwas. Der Startpunkt ist der gleiche wie für die Wanderung auf den Canopy Walk (Google Maps Link), ihr könnt aber mit Eurem Guide auch etwas anderes ausmachen.

Ist die Wanderung auf das Taraw Cliff gefährlich?
Ja auf jeden Fall. Der Weg ist komplett ungesichert und die wenigen Sicherungen, die es früher mal gab, sind verrottet und nicht mehr nutzbar. Ihr könnt Euch an den spitzen Steinen sehr einfach verletzen und auch von der Spitze bei einer unbedachten Bewegung sehr einfach herunterfallen.

Tragt auf jeden Fall feste Schuhe, mit Sandalen oder gar Flip Flops kommt ihr den Berg nicht hoch. Unbedingt notwendige Handschuhe bekommt ihr von Eurem Guide gestellt. Ihr solltet selbst noch für ausreichend Wasser sorgen.

Alle Infos zur Taraw Cliff Wanderung findet ihr hier: Taraw Cliff Wanderung I El Nido Palawan

#6 El Nido Town

Die Stadt ist jetzt architektonisch gesehen nicht wirklich sehenswert und auch ansonsten nicht als schön zu bezeichnen. Dennoch macht es unserer Meinung nach Spaß hier entlang zu schlendern und zumindest einen Tag hier zu einzuplanen, selbst wenn Euer Hotel etwas außerhalb liegen sollte.

Es gibt hier zahlreiche Restaurants, Bars und Souvenirläden. Es gibt hier viele Möglichkeiten günstige T-Shirts und andere Klamotten zu kaufen, es gib aber auch schicke (höherpreisige) Boutiquen in den es sich herrlich stöbern lässt.

Natürlich lassen sich hier super Tagestouren, Busfahrten nach Puerto Princesa oder andere Dinge organisieren. Wir haben uns in El Nido sehr wohl gefühlt.

#7 Zipline am Las Cabañas Strand

Wollt ihr etwas Action haben in El Nido dann sei Euch die Zipline am Las Cabañas Beach ans Herz gelegt. Die Zipline startet oberhalb des Strandes und führt Euch auf mehreren hundert Metern bis zu einer kleinen Insel (Depeldet Island), die direkt vor der Küste liegt. Ihr könnt über den Strand zurück laufen oder wieder per Zipline zurück fahren. Bei unserem Besuch im März 2022 war die Zipline leider außer Betrieb also konnten wir sie nicht austesten.

Öffnungszeiten: 9 Uhr – 17:30 Uhr
Kosten: 500 Pesos (hin) – 1100 Pesos (hin/zurück): 9-19 Euro
Anreise: von El Nido zahlt ihr 150 Pesos. Lasst Euch von einem Trike direkt zur Zipline fahren.

#8 Mehrtätige Bootstour nach Coron

Das war das Highlight unserer gesamtem Philippinenreise. Wir sind mit dem Anbieter El Nido Paradise* in insgesamt 3 Tagen von Coron bis nach El Nido gefahren (man kann die Strecke natürlich auch andersrum fahren).

Egal von wo ihr startet, ihr fahrt in 3 Tagen entlang der wunderschönen Inselwelt der Philippinen und entdeckt so Strände, Lagunen und einsame Inseln, die ihr ansonsten auf keinen Fall erleben würdet. Auf Eurer Reise werdet ihr zwei Nächte auf der Inselgruppe Linapacan in Zelten bzw. einfachen Hütten direkt am Strand übernachten. (Beachtet, dass ihr auch für Linapacan einen S-PaSS beantragen müsst.)

Traumhafte 3 Tages Tour zwischen El Nido und Coron | Preise prüfen*

Der Touranbieter kümmert kümmern sich dabei von vorne bis hinten um Euer leibliches Wohl. Ihr bekommt dreimal am Tag was warmes (und leckeres) zu Essen und auch zwischendurch gibt es Snacks und natürlich auch Longdrinks und Wasser.

Der Tag teilt sich dabei auf in Bootfahren währenddessen ihr die Landschaft genießt oder entspannt und Aktivitäten wie Schnorcheln, Schwimmen oder Klippenspringen. Es ist einfach eine wunderbare Reise mit Erlebnissen, die sich sehr in unser Gedächtnis gebrannt haben.

Da man die Strecke zwischen Coron und El Nido sowieso hinter sich bringen muss, macht es Sinn den Transport direkt mit etwas schönem zu verbinden. Eine normale Fährverbindung dauert auch so schon fast einen ganzen Tag. Daher würden wir Euch empfehlen hier 2 Tage mehr zu investieren und eine 3 Tagestour zu unternehmen. Das ist echt die wunderschönste Art die Entfernung zwischen Coron und El Nido zu überbrücken und das schönste Erlebnis unserer Philippinenreise.


Habt ihr noch Fragen zu El Nido oder wollt einfach einen Kommentar abgeben? Nur her damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert